Können Drogen die Sexualtrieb zerstören?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Kurzfristig erhöht Amphetaminkonsum die Libido, bei dauerhafter Anwendung killt es aber das sexuelle Verlangen. Das muss nicht dauerhaft so bleiben, wenn du eine Therapie durchziehst, um von dem Zeug wegzukommen. Hast du irgendwelche Vorteile von dem Konsum? Nein? Dann sprich ernsthaft bei einer Drogenberatung vor!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hört sich eher wie eine Phase von Depression an, extreme Antriebslosigkeit und Lustlosigkeit sind Nebenwirkung von vor allem stimmungaufheiternden Drogen. Im Gehirn wurden während des Rausches ein Überfluss von Dopamin ausgeschüttet, sodass jetzt der Spiegel im Blut besonders niedrig ist und sich erstmal wieder regenerieren muss. Bei regelmäßigem Konsum in kurzen Abständen gewöhnt sich der Körper auch sehr schnell an die Überausschüttung von Dopamin und reduziert die eigene Ausschüttung. Dadurch entstehen sehr häufig Phasen schwerer Depressionen während des Entzugs, je stärker die Abhängigkeit, desto krasser kann das werden. Der Körper braucht eine ganze Weile, um das wieder zu normalisieren.

Mit Drogen anzufangen, um eine depressive Phase oder Frust zu "verarbeiten" (wohl eher auszublenden), ist immer eine schlechte Idee.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi,
wenn du seit 10 Wochen jeden Tag am ziehen bist, dann leg bitte eine Pause ein, gerne auch eine Längere.
Der körperliche und geistige Verfall der mit regelmäßiger Speed Einnahme daherkommt, macht dich garantiert nicht attraktiver.
Schlaf dich aus und Futter die nächste Woche was das Zeug hält und dann sieht die Welt auch wieder anders aus, dauerhafte Schäden sind noch nicht zu erwarten.
Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es wird nicht besser wenn du Drogen nimmst, die Mädchen werden dadurch nur weniger interesse an dir haben. Kümmere dich lieber um ein gepflegtes Äußeres und um deine Bildung (ja ich weiß, das klingt spießig, aber es ist einfach so.), als dass du versuchst dich mithilfe von Drogen interessanter zu machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zerstört werden kann er nicht, sind zeitlich befristete Nebenwirkungen.

Aber ja, Drogen können den Sexualtrieb beeinflussen. Von rattig ohne Ende bis zu "ne, lass mal" ist alles drin.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hör auf das Zeug zu ziehen,
sammel ein paar Wochen Dein Taschengeld,
nimm all Deinen Mut zusammen
und geh dann in ein Bordell.

Mit dem Verlust Deiner Jungfräulichkeit gewinnst Du Deinen Trieb sicher zurück.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja entweder du hängst in ner Ecke und peilst nichts mehr oder du wirst rollig

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?