Können die Wissenschaftler in unserem Sonnensystem eine zweite Sonne die künstlich erschaffen wird erschaffen so das die Planeten bewohnbar werden?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich hoffe es mal ganz stark nicht.

Ich hab davon jetzt kein Plan aber;
Unsere Sonne ist ein Stern, d.h. sie ist aus Gas und brennt, also müsste man dann ja gas iwo hin Plazieren und dieses entzünden.
Ich denke nicht das es geht abgesehen davon brauch Feuer ja Sauerstoff und das gibt es dort ja nicht.

Ist aber wirklich eine interessante Frage :)
LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, das ist Utopie. Sonnen bilden sich aus Wasserstoff-Wolken. Soviel Material wäre nicht aufzutreiben und zu transportieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Theoretisch möglich  aber das wäre ein Planet ohne Schokolade.... Also völlig sinnlos. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man müsste die Sonne so schaffen , das sich die Planeten nicht in andere Umlaufbahnen gelenkt werden. Das würde heißen kleine Sonne die im selben Tempo wie Mars etc um die Sonne kreißt oder Partnersonne , das heißt , das man eine zweite erschafft, das sich beide Sonnen gegenseitig umkreisen. Aber wieso sollte man eine zweite Sonne erschaffen? Es wäre wesentlich einfacher , einfach Biosphären zu entwickeln die fliegen können. Außerdem bräuchte man für eine 2te Sonne unmengen an Wasserstoff

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das können sie nicht. Es würde auch absolut keinen Sinn machen, da eine zweite Sonne mit ihrer Schwerkraft quasi alles durcheinanderwirbeln würde und die Planeten erstmal lange Zeit auf instabilen und chaotischen Bahnen kreisen würden, evtl. auch zusammenstoßen oder sich gegenseitig ins All schießen würden. Da würde dann auch die Erde keine Ausnahme machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?