Frage von sremmlife, 109

Können die Sänger von heutzutage wirklich so gut singen?

Ich meine solche wie Trey Songz, Chris Brown oder Jeremih. Die RnB Sänger die diese beruhigende Stimme haben die können doch nicht so hoch und schön Singen da ist doch Autotune am Werk?

Antwort
von chickenwings311, 46

Grade im Black/R'N'B bereich gibt es viele die zu 90% gut Singen. Es wird keiner von ihnen Live so gut singen, wie auf einer CD, da die Stimme im Studio bearbeitet wird, aber es gibt einige, die dennoch gut singen.
Ich habe vor kurzem den Sänger/Rapper Emory kennengelernt und muss sagen: Live singt er verdammt gut, dennoch hat er bei Hohen Tönen seine Probleme. Wenn du dir aber seine Lieder anhörst, wirst du merken, dass er dort keine Probleme mit den Tönen hat.
Schau dir zum Beispiel mal Enrique Eglesias an. Da denkt man auch, dass er gut singen kann, jedoch soll er Live grotten schlecht sein.

Antwort
von xo0ox, 46

Das merkst du sobald du einen davon Live seihst/hörst. Es gibt Sänger und Rapper die wirklich so klingen wie auf der CD (z.B. Peter Fox/ SEEED) und dann noch solche wie z.B. Nicki Minaj, die am Openair 50% Playback hatte und eine echt schlechte Performance bot....

Expertenantwort
von Beatinfected, Community-Experte für Musik, 13

Jain, denn natürlich wird für eine kommerzielle Produktion heutzutage Autotune benutzt, d.h. live werden die Sänger nicht ganz so gut abschneiden. Aber du kannst auch nicht aus einem schlechten Sänger mit Autotune einen Pavarotti machen. Abgesehen davon wird für eine Produktion alles mehrfach aufgenommen und daraus dann nur das beste verwendet. Natürlich bekommt man live dann keine so perfekte Performance hin. Aber dennoch sind es gute Sänger.

Antwort
von PaC3R, 64

Das kannst du ganz einfach rausfinden: wenn ein ton beim singen lange gehalten wird und sich konstant gleich anhört dann ists autotune. Wenn der ton leicht variiert und leicht höher und tiefer wird dann ists kein autotune. Allerding kann trotzdem elektronisch getrickst werden außer mit autotune

Kommentar von Kickflip99 ,

Das war vor zehn, zwanzig Jahren so. Heute kann man auch so korrigieren / manipulieren, dass man es nicht hören kann.

Antwort
von NorthernLights1, 37

Höchstens live kannst du es noch feststellen, ob sie singen können oder nicht, aber selbst da kann man vieles " verschönern ". 

Desweiteren ist es auch nicht wirklich eine Kunst eine schöne Singstimme zu haben und sie zu trainieren. Wichtig ist eher, wie gut und autentisch sie den Text ( Fremdtext ) rüberbringen können, denn da haperts öfters, da sie es nicht schaffen mit Gefühl zu singen. Wenn es nur eine schöne Stimme ist, ist das Lied dennoch irgend wie leer.

Antwort
von systemcrash, 32

Das ist erstens Nachbearbeitet und zweitens können sie eben nicht gut singen. Aber das ist Geschmackssache

Antwort
von beabeardedlady, 23

Eindeutig autotune, ja. Nicht immer aber oft.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community