Frage von Dancegirl90, 269

Können die Lehrer mir das verbieten?

Hallo. Wie einige vielleicht schon mitbekommen haben wurden mir vor knapp einer woche (di) die weisheitszähne gezogen (alle 4). Ich bekam soein verband in meinen Mund der sehr stark nach jod schmeckt, und selbst jetzt nach fast 6 Tagen ist er immer noch gleich extrem stark. Ich bekomm von dem Geschmack Brechreize, kann nichts essen, schlucken oder trinken. Der Arzt meinte ich muss da halt bis ende des jahres durch.. kann das sein? Ich habe jetzt eine Lösung für das Problem gefunden.. Mundspray.. es hilft wirklich sehr! Ich muss jede 2-4 Minuten nachsprühen und brauch dann halt pro tag 2 Stück. Aber seit ich das benutze kann ich wieder reden, essen,trinken, schlafen, schlucken und alles. Ist es auf dauer schädlich? Ok.. und jetzt kommt die Hauptfrage. Ich will morgen wieder das 1. Mal in die Schule gehen, aber nicht ohne dieses Mundspray. Können die Lehrer mir das verbieten und sagen "mach das weg"? Oder würde es was bringen wenn ich mir eine entschuldigung deshalb schreiben lassen würde in der steht dass ich es benutzen muss? (Von meiner mutter aus) danke im vorraus und einen schönen 3. Advent ❄💋

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo Dancegirl90,

Schau mal bitte hier:
Schule Liebe

Antwort
von Akka2323, 63

Pass auf, dass das nicht nur Sucht oder Tic wird. So oft darf man das nicht benutzen. Das schadet auf Dauer und in den Massen den Schleimhäuten. Und nach einer Woche sind die Wunden längst zu und der Geschmack dürfte längst weg sein.

Antwort
von Nordseefan, 123

Ja können sie.

Du kannst aber ein Attest vom Arzt bringen, das das nötig ist. Dann darfst du es selbstverständlich benutzen.

Antwort
von zumbavany, 143

Nein, Lehrer dürfen dir das nicht verbieten. Du kannst aber zur Bestätigung eine ärztliche Entschuldigung / Erklärung mitbringen oder es den Lehrern einfach so mitteilen. Ich bin mir sicher, sie haben nichts dagegen. =)

Expertenantwort
von adabei, Community-Experte für Schule, 95

Auch mit Lehrern kann man reden. :-)) Erklär es deinen Lehrern einfach.

Antwort
von oscar1909203, 139

Das Geräusch vom Spray wenn du sprühst könnte schon den Unterricht stören. Manche werden evtl was dagegen haben. Besonders wenn ihr eine Ex schreibt

Antwort
von saniiis, 115

sag dem lehrer dann einfach es wurde dir vom arzt befohlen, und basta

Kommentar von Dancegirl90 ,

ok werd ich machen :D

Antwort
von Okitashi, 106

Falls sie dich fragt wieso du so oft Mundspray benutzt sagst du ihr einfach was los ist.. kleine sache großer Text ^^

Wenn sie es dir verbieten möchte sagst du einfach dass du brechreiz von dem geschmack von Jod bekommst. 

Antwort
von helfeelfe, 103

Du brauchst da keine Entschuldigung, die dürfen Sir das nicht verbieten und erst recht nich wenn dus wegen den Zähnen brauchst

Kommentar von Dancegirl90 ,

ich brauche es ja nicht direkt für meine zähne.. eher für mich allgemein.. aber ich will nicht da hocken und jede halbe stunde in ein tempo spucken..

Antwort
von Herpor, 50

Deine Eltern oder deni Zahnarzt können doch ein paar Zeilen schreiben, falls der Lehrer dir das nicht glaubt.

Wo soll denn da ein Problem sein?

Das Problem liegt wohl eher in deiner Spraymanie!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community