Frage von willwissen199, 137

Können die Gedärme platzen wenn ich 2 Wochen nicht aufs Klo gehen kann?

Ich habe so etwas wie Verstopfung seit denke ich mal 2 Wochen. Mein Vater meinte geh sofort zum Arzt weil deine Gedärme platzen können.  Bitte die Frage ernst nähmen. Ich gehe auch heute zum Arzt aber habe jetzt angst das es jetzt passiert.

Antwort
von Turbomann, 51

Erst mal so viel:

Gedärme platzen nicht so schnell, aber da du heute eh zum Doc gehst, lasse dich untersuchen und aufklären.

Man "muss" nicht jeden Tag Stuhlgang haben, aber bei zwei Wochen mit richtiger Verstopfung, hättest du schon längst Schmerzen haben müssen.

Kommentar von willwissen199 ,

Schmerzten habe ich nicht aber mein Magen knurrt.

Antwort
von Kuno33, 53

Theoretisch könnte das passieren. Es könnte zu einem Darmverschluss kommen. Du kannst Dir auch aus der Apotheke ein Miniklistier holen. Aber lass Dir eins geben, das den Darm nicht stark reizt. Solltest Du allerdings deutliche Beschwerden haben, wäre der Weg zum Arzt angezeigt. Zumindest vermittels Du aber nicht den Eindruck, Dich krank zu fühlen.

Wenn Dir das öfter passiert, solltest Du Deine Ernährung so umstellen, dass Du mehr Obst und Gemüse und weniger süße Sache zu Dir nimmst. Außerdem solltest Du auf ausreichende Flüssigkeitszufuhr achten, z. B. über den Tag verteilt 2 Liter - keine süßen Getränke und nicht 2 Liter Fruchtsaft, weil Du dann zu viel Zucker aufnimmst.

Kommentar von willwissen199 ,

So schlimm ist es denke ich mal nicht bei mir also ich kann ja laufen und ich gehe heute ja noch zum Arzt aber mein Magen knurrt.

Antwort
von Wuestenamazone, 16

Geh zum Arzt. Es kann zu einem Darmverschluß kommen und das ist sehr gefährlich. Also ab zum Arzt los jetzt

Antwort
von Steffile, 59

Nein, so schnell platzt man nicht, aber es koennen schon Komplikationen auftreten. 

Antwort
von SoVain123, 34

Wie sollen wir die Frage bei Wörtern wie ''nähmen'' ernst nehmen?
Geh einfach zum Arzt, der weiß bescheid.

Antwort
von VeICoR, 31

platzen,... also bevor etwas platz wird es größer und dehnt sich,... und das macht Schmerzen. Es ist aber sehr ungesund solange nicht groß gegangen zu sein. keine Angst,..bis zum Arzttermin wird schon nichts passieren es sei denn du krümst dich krampfhaft und kannst nimma gerade gehen( passiert mir wenn ich einen halben Tag nicht war.

Antwort
von dandy100, 51

Bei starker Verstopfung kann es zu einem Darmverschluß kommen, bei dem theoretisch auch der Darm platzen kann - dann wäre man allerdings tot.

Keine Sorge, soweit kommt es nicht, denn bereits ein Darmverschluß verursacht innerhalb kürzester Zeit derart extreme Schmerzen, Dauererbrechen und Krämpfe - das hättest Du schon gemerkt und wärst jetzt bereits in der Notaufnahme.

Du hast ja heute eine Termin und der Arzt wird Dir sicher ein Mittel gegen Darmträgheit verschreiben, also keine Angst - es wird nichts Schlimmes passieren


Kommentar von willwissen199 ,

Ich danke dir hast mich beruhigt.

Antwort
von Centario, 58

Trinke nur noch Tee. Ich denke der Arzt macht dir einen Einlauf um den harten Stuhl aufzuweichen.

Antwort
von TheAllisons, 33

Geh zum Arzt, der Kandidat helfen, denn das ist sehr ungesund, wenn du solange nicht auf dem Klo warst

Antwort
von xmaspoop, 34

Du solltest zum Arzt sonst kommt es oben raus

Antwort
von IchMagSchinken, 47

Wenn dann denke ich nicht nach 2 wochen, esse erstmal nix :D

Antwort
von Hoegaard, 15

Dein Vater glaubt wahrscheinlich auch, dass die Augen so stehenbleiben, wenn man schielt und dabei erschreckt wird.

Antwort
von oki11, 47

Platzen nicht aber reißen.

Wenn Du enorme Verstopfung hast und das seit 2 Wochen, dann kann es zu einem Darmverschluss kommen.

Der Inhalt ( der alte ) der sich im Darm befindet kann sich stark verhärten und die Situation dann noch schlimmer machen, eben bis zum Riss.

Kommentar von willwissen199 ,

Würde ich es bemerken ?

Kommentar von dandy100 ,

Du würdst innerhalb von Minuten derart starke Schmerzen bekommen und pausenlos erbrechen müssen, dass Du jetzt bereits in einer Klinik auf dem OP Tisch liegen würdest

Kommentar von Luca1991 ,

Oh ja und wie du was merkst.. eben wie die oben beschriebenen Symptome

Kommentar von oki11 ,

Ja die Schmerzen sind unerträglich und das merkst Du.

Die Konsequenz wäre ( bei einem Durchbruch ) die Vergiftung des Körpers und der inneren Organe und eine meterlange Nabe da der Körper geöffnet und gereinigt werden muss und dass will und braucht KEIN MENSCH.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community