können Depressive Menschen Arbeiten oder haben die es schwer?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Jeder Krankheitsverlauf ist unterschiedlich, es gibt also Depressive, die arbeiten können, welche, die es phasenweise können und welche, die wochenlang nicht duschen können. Eine Bipolare Störung ist aber eine ganz andere Krankheit, also weiß ich nicht so recht, worauf du mit deiner Frage hinaus willst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kann man so nicht sagen, da es bei jedem unterschiedlich ausgeprägt ist. Viele können nicht arbeiten. Und viele haben neben den Depressionen noch andere Erkrankungen.

Andere haben es nur phasenweise, gehen ansonsten ihrem normalen Arbeitsleben nach und sind dann einige Wochen krankgeschrieben. So ist es bei einem Bekannten meiner Mutter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das sind jetzt sehr sehr viele Fragen auf einmal. Wenn ihre Depression nicht allzu schwer ist, können die meisten weiter arbeiten, außer die Depressionen haben ihre Ursache in der Arbeit. Bipolare Störungen sind aber mehr als eine Depression. Grundsätzlich lässt sich das sehr gut behandeln und häufig auch heilen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Depression ist eine Krankheit. Man kann damit arbeitsunfähig sein. Deshalb kann einen der Arzt ja auch krank schreiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?