Frage von HPH71, 71

Können Depressionen verrückt machen?

Von meiner Freundin der Vater leidet an schwere Depressionen und sollte deshalb Stationär betreut werden. Damit er zur Ruhe kommt sozusagen. Seitdem er aber in diesem Krankenhaus ist,erzählt er jedes mal wenn Sie Ihn Besuchen komische Geschichten. Er fühlt sich beobachtet und behauptet Sachen über sich und seinem Zimmergenossen die nicht stimmen.Das war vorher nicht! Kann es an den Tabletten liegen die er bekommt ? Vielleicht hat jemand von euch schon mal so etwas erlebt und kann einen Rat geben was man in solch einem Fall tun kann.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Desmion, 44

Ich habe auch dieses Problem .Ja sie können sehr verrückt machen.Man kann sich beobachtet fühlen und wird paranoid wie bei mir.Ich würde raten über die Medikamente mit einem Arzt zu reden,lag bei mir auch am falschen Medikament

Kommentar von Selunaz ,

das kommt dann aber nicht von deinen Depressionen.

Antwort
von ResiMessi, 34

Ich würde hier eher von Schizophrenie reden. Aber die Ärzte dort Wissens besser!

Antwort
von Indivia, 27

Hatder Dadevtl noch eine Psychose dabei,dann kann dies sein Am besten können die Ärzte weiter helfen.

Antwort
von Selunaz, 41

also Depressionen an Sich können nicht verrückt machen. aber vielleicht ist der Vater generell psychisch sehr labil.. und von Antidepressiva kann das auch nicht kommen. das kann dein Hungergefühl senken, deine Müdigkeit oder auch Selbstmordgedanken erhöhen. Paranoia oder so kannst aber nicht kriegen haha.

hoffe ihm und deiner Freundin gehts bald wieder gut

Antwort
von ichweisnetwas, 28

Vielleicht isses ja mehr als ne depression.

Der mann meiner mutter ist inzwischen sehr alt und der redet manchmal absolut zusammenhanglos vor sich hin.

Hab mich mal wirklich ernsthaft mit ihm über 5 themen gleichzeitig unterhalten da er in jedem satz wieder über was anderes geredet hat.

Aber man versteht es noch wenn man sich wirklich konzentriert. Das ist wie ein modernes puzzlespiel^^

ER hat einfach das was viele alte leute haben..

Antwort
von SquareMatrice, 36

Eher nicht. Da sollte eine erneute Diffentialdiagnostik veranlasst werden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten