Frage von Wildbore, 96

Können Depressionen körperliche Schmerzen verursachen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von bodyguardOO7, Community-Experte für Körper & Schmerzen, 42

Klar - wenn die Psyche körperliche Beschwerden auslöst (oder auch anders rum) spricht man von Psychosomatik. Ein paar Beispiele findest Du auch hier in meiner Antwort.

https://www.gutefrage.net/frage/stechen-im-herz-14#answer103332304

Kommentar von Wildbore ,

Dankeschön!

Antwort
von Wonnepoppen, 71

körperliche Symptome treten sogar oft am Anfang einer Depression auf!

Antwort
von Tragosso, 63

Ja, können sie.

Antwort
von Harry83, 41

Ja. Ab und an, hatte ich leichte Depressionen, die ich, Gott sei Dank, mittlerweile, im Griff habe. Aufgrund der Depressionen, habe ich allerdings Rückenprobleme bekommen. 

Durch die Depressionen, fehlte es einfach an Bewegung. Nach und nach, wollte der Rücken nicht mehr so, wie ich wollte. 

Antwort
von Panazee, 55

Auf jeden Fall.

Der Spruch "mens sana in corpore sano" stimmt durchaus auch anders herum.

Antwort
von Geisterstunde, 26

Ja, das kann manchmal passieren.

Antwort
von RecGaming, 63

Hi,

Solange du dich Ritzt, nein eigentlich nicht.

Allerdings kann es dir, wenn du nicht nicht wohl fühlst, zu Bauchschmerzen und sondergleichen kommen.

Falls du sowas hast, solltest du schnell was dagegen unternehmen, hatte dies mal auf der Arbeit... Nicht gnaz so gut.

- Rec

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community