Können defekte Zündkerzen od. Zündkabel die Zündspule beschädigen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

sogar ein motorschaden ist möglich.

defekte zündkerzen könnten stücke verlieren,die in den Motorraum fallen,was das anrichten kann,  kannste dir ja vorstellen.deshalb wechselt man die.

sobald die keramik gelb ist auf jeden fall raus damit und neue rein(hier ist der elektrische widerstand der kerze hinüber,sie feuert zwar noch,aber eben durch den Motordeckel und nicht mehr wie vorgesehen an der elektrode.

oder sie verglüht weil zb. die maschine zu heiss getreten wurde,fängt mit nem klopfen an,weil die verschmorte Zündkerze nun quasi dauerfeuer betreibt,sowas mag die nockenwelle auch nicht wirklich und hört schliesslich mit nem Motorschaden auf.

Defekte Zündkabel (zb fetter riss der mit einem Metalstück zusammen kommt/kurz um der strom springt über) können den strom über den Motor in andere wichtige elektronische einheiten/systeme führen was zu einem ausfall oder beschädigung des jeweiligen system führen kann.und wir reden hier von einer Hochspannung,die 12 V bei weitem übersteigt.

Unter anderem auch die in die Zündspule,naja ohne die heisst es dann I´m walking ....nur ohne aralbenzinkanister :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

... ja, so jedenfalls mein Schrauber bei meinen Kisten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, schon mehrfach erlebt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?