Können Daten von MS-Excell ins SAP direkt übertragen werden?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nicht mit Excel-Bordmitteln.

Ohne die entsprechende SAP-Eingabe-Anwendung zu kennen, gehe ich davon aus, dass das darüber ebenso unmöglich ist. (Das wäre extrem ungewöhnlich.)

Mit einem Tool, das über das Betriebssystem direkt auf die Fensterinhalte zugreifen kann, geht das.

Für Windows kenne ich AutoHotkey. Damit ist es ohne Probleme möglich (sofern die Eingabe-Applikation keine eigene Routinen hat, um Tastatureingaben und Bildschirmausgaben zu gestalten, was nicht ganz so ungewöhnlich ist, aber immer noch so ungewöhnlich, dass man nicht damit rechnen muss). Aber mit ein wenig Aufwand verbunden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PWolff
30.05.2016, 13:33

Unter "Nutzer empfehlen" steht was von SAP-Officeintegration - danach könnte es gut sein, dass Excel vom SAP-Programm aus aufgerufen werden kann und dann auch von dort ferngesteuert werden kann.

0

Nein, das geht nicht.

Woher sollte SAP auch wissen, was das "entsprechende" Feld im Excel (mit einem L) ist. Überhaupt sollte es aus Excel heraus nicht möglich sein, Daten ins SAP zu senden - außer über SAP-GUI-Skripte, und die sind eigentlich immer deaktiviert.

Umgekehrt gibt es in SAP viele Möglichkeiten, Excel-Dateien zu importieren. Copy+Paste wäre die einfachste. Alle anderen müssten als Funktion der jeweiligen Transaktion / Anwendung implementiert sein. Alternativ kann man sie von einem ABAP-Entwickler hinzu bauen lassen.

Gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Möglichkeit besteht, wenn eine Batch-Input Mappe erstellt wird und dazu die entsprechende Datei zum Einspielen. Zum Erstellen wird häufig die Transaktion LSMW verwendet (dazu wirst du wahrscheinlich keine Berechtigung haben). Es gibt auch einen Anbieter der dieses vereinfacht anbietet - http://www.innowera.com/run-sap-directly-from-excel.php.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung