Können Blindschleichen beißen und wenn ja sind sie giftig?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Sie können zwar "beißen", aber das merkt man kaum und sie penetrieren auch nicht die menschliche Haut. Und sie sind selbstverständlich nicht giftig. Es gibt keine giftigen Eidechsen (genau genommen sind sie ja auch keine Eidechsen, sondern gehören zu den Schleichen) in Europa. Als Kind hatte ich immer Blindschleichen, die ich oft um mein Handgelenk gewickelt trug. Die Echsen mochten die Körperwärme und ich mochte diese eleganten Tiere...


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Blindschleichen sind nicht ganz so groß, sie werden maximal etwa 50 cm lang und 1,5 bis 2 cm dick. Beißen können sie natürlich, aber sie sind ungiftig. Wenn du was "größeres " gesehen hast, dann war es mit Sicherheit keine Blindschleiche. Da würde ich vorsichtiger sein, wenn du da zu nahe rankommst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich beißen sie. Ob das schmerzhaft ist, wage ich angesichts des geringen Öffnungswinkels des Kiefers der Blindschleichen zu bezweifeln. Und Gift hat das Tier auch nicht, da es keine Schlange ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei den uns heimischen Schlangen ist nur die Ringelnatter ein bisschen giftig (nicht lebensbedrohlich, aber auch nicht harmlos), und die viel seltenere Aspisviper. Die Blindschleiche ist nicht giftig, ist eigentlich auch keine Schlange obwohl sie so aussieht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jaybee73
28.04.2016, 14:45

Seit wann sind Ringelnattern giftig? Bitte verunsichere mit deiner Unwissenheit nicht andere. 

LG Jana

1

Die sind nicht giftig

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist die blindschleiche

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sind ungiftig

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung