Frage von SCFuchs, 51

Können blinde Menschen auch (farbig) träumen?

Danke für alle Antworten! Gerne auch mit Quellenangaben!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von TorstenKraemer, 20

Ich kenne zufällig einen Blinden. Den sehe ich aber morgen erst wieder. Den könnte ich mal fragen.

Kommentar von SCFuchs ,

Das wäre echt nett, wenn du den mal fragen könntest. Ich bin seit langer Zeit im Internet auf der Suche nach der Antwort meiner Frage. Das Problem dabei ist leider jedes Mal, dass alle schreiben, sie hätten "irgendwann mal gelesen, dass".... Das hilft mir leider nicht weiter für meinen Text, weil ich genaue Quellenangaben machen muss. Wenn du ihn fragst, könnte ich schreiben, dass ich die Information von einer Befragung hätte....!    

Kommentar von TorstenKraemer ,

Ja, am besten, Du bestätigst meine Freundesanfrage. Dann kann ich Dir leichter eine Mail schicken.

Antwort
von goali356, 23

Wenn man von Geburt an blind ist, eher nicht, weil man noch nie Farben gesehen hat und sie somit nicht kennt. Man kann nur von dingen träumen die man schonmal wahrgenommen hat.

Erblindet man nachgeburtlich, ist es durchaus möglich, weil dass Gehirn ja mal Farben gesehen hat. Somit ist es durchaus möglich sich Farben vorzustellen bzw. davon zu träumen, wenn man nachgeburtlich erblindet.

Antwort
von xFeatchx, 21

Das kommt darauf an, ob sie von Geburt an blind sind. Menschen, die eben dies sind, träumen meist von Tönen und verschiedenen Gefühlen und Geschmäckern. Das ist sehr schwierig zu beschreiben, jedoch haben das schon viele von Geburt an blinde Menschen so bestätigt.

LG

Antwort
von Kischmonsum, 35

Kommt darauf an, ob sie von Geburt an blind sind oder nicht, nehme ich an.

Antwort
von Br4ind4m4ge, 21

Wie sollten sie?^^ Haben ja nie gelernt, was Farben sind (wenn sie blind auf die Welt gekommen sind). Jene, die später erblindeten, selbstverständlich.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten