Frage von Raider49, 19

Können bei der von der Kriminaltechnik angewendeten Technik der PCR bei der DNA Bestimmung sich nicht "Kopierfehler" einstellen, die das Ergebnis verfälschen?

Antwort
von Skrillerman, 14

Um die PCR anzuwenden braucht man nur einen kleinen Teil isolierter DNA.

Eventuell kann das ganze Prozedere mehrmals angewandt werden

Kommentar von Raider49 ,

Woraus sich dann eben meine Frage ergibt.

Kommentar von Skrillerman ,

Nach der PCR wird dann die Gelelektrophorese angewandt, um zu gucken die DNA von Person 1 mit der von Person 2 übereinstimmen.

Aber man kann doch die PCR danach noch einmal durchführen und dann wieder vergleichen.

Kommentar von Raider49 ,

Jetzt hab ich es verstanden. Wobei man den Prozess ja erst ein paar mal machen muss um genug Material zu haben um den Prozess dann parallel mehrmals durchzuführen. Es wäre interessant zu wissen ob dies in der Praxis so getan wird oder ob jeder in Verdacht geraten kann weil das Ergebnis so verwässert bzw. verändert wird.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten