Frage von christian199001, 51

Können Bakterien auf der Haut vollständig abgetötet werden?

Seit einiger Zeit stelle ich mir die Frage wieso die Bakterien auf der Haut nicht komplett abgetötet werde. Dabei geht es mir um die Geruchsverursachenden Bakterien die sich vermehrt an Körperstellen befindet wo man stärker schwitzt.

Dabei versuche ich es beim Duschen mich mehrmals einzuseifen. Anschließend desinfiziere ich die Stellen mit Salicyl Alkohol.

Und trotzdem fängt es wieder nach einiger Zeit an zu Riechen. Wieso können die Bakterien nicht abgetötet werden bzw. wo kommen die eigentlich her?

Antwort
von FelixFoxx, 25

Jeder Mensch trägt auf seiner Haut ständig etwa 2 kg Bakterien mit sich herum, der größte Teil davon ist nützlich und schützt den Körper. Also bitte nicht mit der Hygiene übertreiben und bitte nicht desinfizieren, dadurch zerstörst Du den Schutzmantel aus nützlichen Bakterien und die geruchsbildenden Bakterien haben freie Bahn, um sich auszubreiten.


Antwort
von roxins, 34

in deinem fall verursachen dann keinen bakterien den körpergeruch. manche menschen neigen eher zur entwicklung unangenehmer gerüche als andere. ein hautarzt kann dir da weiterhelfen und dir gegebenenfalls sagen was du tun kannst (spezielle deos, kleidung, oftmals hilft auch eine ernährungsumstellung)

in keinem fall ist es aber nötig die haut mit alkohol zu behandeln. im schlimmsten fall schadest du der haut durch zu häufiges waschen/desinfizieren.

Antwort
von MrWolf633, 33

Ohne Bakterien könnte der Mensch nicht leben. Finde dich damit ab und hol' dir 'n Deo.

Antwort
von Matermace, 36

Wunderbar, nicht wissen mas man eigentlich tut, aber Hauptsache jede Möglichkeit für ein gesunde Hautmilieu in Alkohol ersäufen. Geh zu einem Hautarzt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community