Können Babys von Anfang an mit dem Flugzeug fliegen oder gibt es ein mindestens Alter?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich würde ein Kind unter zwei Jahren aus Sicherheitsgründen überhaupt nicht mit ins Flugzeug nehmen. 

Für einen Zwerg in diesem Alter gibt es keine wirkliche Absicherung im Flugzeug im Falle auftretender Turbulenzen, die leider immer wieder auftreten können und sich oftmals auch nicht vermeiden lassen. 

Hier können im schlimmsten Falle extreme Kräfte entstehen und auf den Körper einwirken, die zwar ein Flugzeug und auch ein erwachsenener Mensch unbeschadet wegstecken kann, sofern er vorschriftsmäßig angegurtet ist. Aber kein Säugling in diesem Alter! 

Ausserdem sind die Überlebenschancen im Falle eines - zwar relativ unwahrscheinlichen aber dennoch möglichen - Druckabfalles in der Kabine für ein Baby ziemlich fraglich. 

Die trockenene Kabinenluft ist für die Kinder sehr unangenehm und die meisten schreien sich aufgrund von starken Ohrenschmerzen die Seele aus dem Leib, weil der Druckausgleich nicht reibungslos funktioniert. Die Kinder trinken während der Start- und Landephase meist nicht so, wie die Eltern (und die anderen Mitreisenden) sich das wünschen, um der Problematik ausreichend entgegen zu wirken. 

Ich bin der Meinung, das muss man sich, dem Kind und auch den Mitfliegenden nicht antun. Das ist meine Meinung als Pilot und Mutter eines Kindes!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja bei denn meisten Airlines ist das mitnehmen von Babys schon ab den Lebensalter von 2 Wochen erlaubt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klar kann es dann fliegen wird sicher anstrengend aber es geht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja das geht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung