Frage von FrageCompany, 11

Können Anführungszeichen durch bestimmte Artikel ersetzt werden (z. B. "zum Thema 'XYZ'" → "zum Thema der XYZ"; "es zählt zu 'XYZ'" → "zur Kategorie der XYZ")?

Um Anführungszeichen zu vermeiden – welche Alternativen sind grammatikalisch korrekt (bitte kurze Begründung und Verweis auf die passende Grammatikregel)? Gibt es weitere Fälle/Beispiele, die eine Umschreibung der Anführungszeichen ermöglichen?

  • Wir betrachten diesen Zusammenhang zum Thema "Wetterphänomene/Primeln/Linienbusse" heute ganz genau.

ODER

  • Wir betrachten diesen Zusammenhang zum Thema der Wetterphänomene/Primeln/Linienbusse heute ganz genau. (Unterschiedlich anwendbar, abhängig vom Objekt, also ob "Wetterphänomen", "Primeln" oder "Linienbusse", oder nicht?)

  • Zählt Schwarz zur Kategorie "Farben"?

ODER

  • Zählt Schwarz zur Kategorie der Farben?
Antwort
von skyberlin, 9

Es gibt weitere Möglichkeiten. Das eigentliche Thema mit Doppelpunkt davor absetzen. Bei anderen Themen hilft auch die Klammerstellung. Letztlich egal, ein Zitat muss aber zwingend in Anführungsstrichen gekennzeichnet werden.

Kommentar von FrageCompany ,

Also geht die Anwendung des Genitivs (richtig ?) in diesem Falle doch?

Ich frage, weil ich eine ähnliche Frage bereits hier vor anderthalb Jahren gestellt hatte und da gab es einen Fehler:
https://www.gutefrage.net/frage/genitiv-frage-bei-kombinationen

"Der Inhalt des Vortrages beschäftigt sich mit dem Thema der Sonnenblume."

>> geht nicht, da Inhalte sich selten bis gar nicht mit etwas beschäftigen. Sie "sind" einfach ;-)

Alsogehe ich jetzt mal davon aus, dass diese Schreibweise immer richtig ist, solange man dies nicht in Kombination mit "Inhalten" setzt,
richtig?

Wie heißt die dazugehörige Grammatik? Ist das ein
Genitivus Possessivus oder gibt es den nur in der lateinischen Sprache?
Worum handelt es sich dabei grammatikalisch?

DANKE!

Kommentar von skyberlin ,

das grammatikalische ist nicht sooo wichtig und man kann es galant umgehen.

Z.B. die Themen unseres heutigen Vortrages sind:

- pflanzenart, gattungen und familien der sonnenblumen

- geografisches auftreten und wachstum von sonnenblumen

- wilde fortpflanzung und künstliche züchtung von sonnenblumen

- sonnenblumen-hybriden

- resumee

oder so ähnlich. es gibt dafür keine verbindlichen grammatikalischen regeln, also hilf dir selbst!

und lies das: https://de.wikipedia.org/wiki/Sonnenblume

Antwort
von skyberlin, 1

oder: zählt schwarz zu den Kategorien von Farben?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community