Frage von Hundepfote12, 144

Können 13 jährige auch schon Aids haben?

Expertenantwort
von Darkmalvet, Community-Experte für Biologie & Medizin, 7

Hallo Hundepfote12

Wenn sie bereits sexuell aktiv sind oder Drogenspritzen teilen dann ja, außerdem in seltenen Fällen auch Übertragung bei der Geburt durch die Mutter.

Dies kann in Deutschland aber unmöglich unerkannt bleiben, bei allen in Deutschland geborenen Kindern würde man wissen, ob sie HIV seid der Geburt haben, bei nicht in Deutschland geborenen Kindern solltest du je nach Geburtsort aber aufpassen.

Mit der unverfänglichen Frage "Spendet deine Mutter eigentlich Blut" kannst du (bei ehrlicher Antwort) sicher ausschließen, dass das Kind (wenn nicht sexuell aktiv und kein Spritzenmisbrauch vorliegt) HIV haben kann, denn wenn die Mutter Blut spendet kann sie kein HIV haben.

Theoretisch käme noch eine Bluttransfusion im ärmeren Ausland als Risikoquelle in betracht, aber wer reist schon dort hin als Kind und hat dann einen Unfall.

Wenn das Kind schon sexuell aktiv ist, dann hängt das Risiko im wesendlichen vom Alter der Ex Sexualpartner ab und ob diese ihren ersten sexuellen Kontakt mit dem 13 Jährigen hatten oder vorher schon Sex hatten.

Allgemein ist dies für Kinder und Jugendliche in dem Alter jedoch sehr gering.

LG

Darkmalvet

Expertenantwort
von Majumate, Community-Experte für Liebe, 16

Hallo, 

HIV macht keinen Unterschied beim Alter. Wenn du ungeschützten Geschlechtsverkehr mit einer infizierten Person hast, dann kannst du dich dabei anstecken. 

Auch Babys können sich bei der Geburt mit dem Virus infizieren, wenn die Mutter ebenfalls positiv ist. Es gab sogar Fälle, bei denen sich die Babys beim Stillen infiziert haben. Durch Kaiserschnittgeburten und den Verzicht auf das Stillen bei HIV infizierten Müttern konnten die Rate der neuinfizierten Babys drastisch gesenkt werden. 

Der HI Virus findet sich im Blut, Sperma, Scheidenflüssigkeit und in einigen Schleimhäuten. Am häufigsten infiziert man sich beim ungeschützten GV mit einer infizierten Person. Seltener, aber doch auch kann ungeschützter Oralverkehr zu einer Ansteckung führen, wenn Sperma, etc in den Mundraum gelangt und man dort eine kleine Verletzung hat, in die der Virus eindringen kann. 

Nicht anstecken kann man sich beispielsweise durchs Küssen, Umarmungen, Wäsche, Toiletten, gemeinsames Benutzen von Geschirr/Gläsern, etc. 

LG 

Antwort
von BlauerSitzsack, 51

Ab dem Moment, ab dem du auf der Welt bist kannst du HIV bekommen, welches das letztendlich als AIDS ausbrechen kann.

Kommentar von BlauerSitzsack ,

Hey, danke für unbegründeten Daumen Runter.

Lg

Antwort
von Nikopacino, 62

Endweder vererbt oder durch sex! Aber ja es ist möglich, nur gibt es zwischen Aids und HIV nen Unterschied 

Kommentar von Bestie10 ,

Endweder vererbt oder

vererbt .... ?

Kommentar von Nikopacino ,

Okay danke Frau/Herr Deutsch Lehrer/Lehrerin;) darum ging es nicht in der Frage gelle oder jilee xD

Kommentar von Nikopacino ,

Und auf Grund eines Rechtschreibfehlers jemanden ne schlechte Bewertung zu geben ist Lächerlich, denn selbst sprichst du im Stuttgart Slang;) und nicht hoch Deutsch:*

Kommentar von Majumate ,

@Nikopacino  ... ich glaube, @Bestie meinte nicht den Rechtschreibfehler, sondern "vererbt" ... HIV wird ja nicht vererbt, sondern unter Umständen beim Geburtsvorgang übertragen werden. War wohl ein Missverständnis ;)

Antwort
von imehl47, 70

Warum nicht, je nachdem, mit wem sie schon GV hatten.

Auch Neugeborene können schon Aids haben, wenn die Mutter infiziert war.

Antwort
von SiViHa72, 86

Ja, manchmal kriegen Babies schon im Mutterleib von einer infizierten Mutter das Virus übertragen.

Antwort
von AnnaOffiziell, 23

Man hört es zwar relativ selten, aber es ist durchaus möglich.

Antwort
von xPetelot, 64

Du kannst auch von Geburt an AIDS haben geschweige den HI-Virus in dir tragen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community