Frage von westernpleasure, 52

Könne Pferde Zähne verlieren wie wir Menschen (also natürlich nicht durch zähne ziehen oderso)?

Antwort
von tryanswer, 52

Ja, der natürliche Zahnwechsel findet zwischen 2 1/2 und 5 Jahren statt. Der spätere Verlust von Zähnen ist jedoch Krankheits- oder (noch später) Altersbedingt. (Im Prinzip also genau so wie beim Menschen.)

Expertenantwort
von ponyfliege, Community-Experte für Pferde, 29

ja. pferde können auch zähne verlieren.

zum beispiel bei unfällen - oder wenn sie auf einen stein beissen (zahnbruch längs oder quer)

und wenn sie leckerlie bekommen  - dann bekommen sie erst zahnbelag, dann zahnstein.

pferde können genauso wie menschen paradentose bekommen, so dass das zahnfleisch und der kierferknochen sich rückbilden. dann fallen die zähne aus. pferdezähne wachsen immer weiter und müssen durch viel rauhfutter gleichmässig abgenutzt werden, da sich sonst "haken" und als folge davon fisteln bilden können.

Antwort
von Boxerfrau, 25

Ja im Zahwächsel :-) hab sogar einen Babyzahn von meinem. Und später eben durch falsche Fütterung, Krankheiten und alter. Deshalb ist es auch wichtig das regelmäßig der Zahnarzt kommt..

Antwort
von FelixFoxx, 19

Ja, unserem 29jährigen Trakehner fehlen inzwischen 10 Zähne.

Antwort
von Olga1970, 34

Ja natürlich. Auch bei Pferden kann das Zahnfleisch zurückgehen und folglich fallen die Zähne raus, also wie bei uns Menschen auch.

Antwort
von Tinker2000, 38

Pferde haben auch Milchzähne die sie verlieren. Praktisch wie wir! :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community