Kochfeld reinigen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ganz einfache Spüli Wasser Mischungen reichen aus. Ich denke bei dir kommt es nicht auf die Mischung an, sondern den Reinigungsgegenstand. Nimm ruhig eine Bürste, die auch harte Borsten hat. Ein weicher Schwamm ist bei hartnäckigem Schmutz nicht sonderlich hilfreich. Eine Freundin von mir reinigt die Übergänge des Kochfeldes mit der Zahnbürste ... Auch eine gute Idde

Also um die Platten? Ist es vielleicht "nur" Rost? Hast du mal so einem Topfschrubber und Scheuermilch probiert?

Du wirst es nicht glauben ! Autopolitur ! Ich empfehle NEVR DULL das wird tatsächlich so geschrieben . 

Kommentar von Sloterking
04.02.2016, 21:35

Achja auftragen leicht einreiben und warten bis es milchig wird dann rauspolieren . 

0

Ich verwende Concentryl für stark verschmutzte Edelstahlflächen. DIe Platten sollten warm sein. ABER: Das Zeug nur mit Handschuhen verwenden... ist ein starker Reiniger aus der Gastronomie

Scheuermittel beschädigen die Oberflächen.

Weniger Aggressiv sind Waschmittel (Waschmaschine) oder Backofenreiniger die einige Stunden einwirken lassen - wie neu.

Was möchtest Du wissen?