Frage von JW61218, 53

Koch werden bei der Bundeswehr Ausbildung?

Kann man eine Ausbildung mit Hauptschulabschluss und oder gar kein Abschluss haben? Und wenn ja bis wann kann man sich anmelden?? Und wie läuft das alles ab??

Expertenantwort
von navynavy, Community-Experte für Bundeswehr, 31

Und wenn ja bis wann kann man sich anmelden?? Und wie läuft das alles ab??

Grundsätzlich ist Dein Ansprechpartner immer eines der Karrierecenter der Bundeswehr, das Dir am nächsten gelegene findest Du hier:

https://www.bwkarriere-event.de/fb/bw_karrierereiter/?fb_page_id=215977868441680

Dort erfährst Du alles Weitere zu Bewerbungsfristen etc.

Kann man eine Ausbildung mit Hauptschulabschluss und oder gar kein Abschluss haben?

Mit Hauptschulabschluss kannst Du entweder die Mannschaftslaufbahn (Mindestverpflichtungsdauer 4 Jahre, keine Möglichkeit, eine zivil anerkannte Ausbildung zu absolvieren) oder die Laufbahn der Unteroffiziere des allg. Fachdienstes (mindestens 9 Jahre Verpflichtungszeit, dann zivil verwertbare Berufsausbildung möglich) einschlagen. Wichtig: In beiden Laufbahnen ist lediglich eine befristete Anstellung als Soldat auf Zeit (SaZ) möglich, eine Übernahme als Berufssoldat (unbegrenzte Einstellung) ist nicht möglich! Dazu müsstest Du die Feldwebellaufbahn (Mittlere Reife oder Hauptschulabschluss mit Berufsausbildung) einschlagen.

Ohne Abschluss ist lediglich die Mannschaftslaufbahn möglich, hierzu genügt die Erfüllung der Vollzeitschulpflicht.

Ab 4 Jahren Dienstzeit steht jeden Soldaten Berufsförderung (z.B. für Weiterbildungen oder Nachholen von Schulabschlüssen) zu - allerdings außerhalb des Dienstes und nicht durch die Bundeswehr selbst, sondern über Abendschulen etc.

Wichtig: Als Mannschaftssoldat stehts Du nach Ende der Dienstzeit ohne Abschluss bzw. Ausbildung da - das muss man berücksichtigen!

Expertenantwort
von ponter, Community-Experte für Bundeswehr, 24

Ich hatte ernsthaft überlegt, den Beitrag zu beanstanden.

Kann man eine Ausbildung mit Hauptschulabschluss und oder gar kein Abschluss haben?

Was genau meinst du mit dieser Aussage, hierzu mal die GF Richtlinien durchlesen.

Und wenn ja bis wann kann man sich anmelden?? Und wie läuft das alles ab??

Heiteres raten ist angesagt.

Worum geht es hier? Um eine Berufsausbildung bei der Bundeswehr oder nur um den Militärdienst? Um welche Art des Dienstes? (FWD, Laufbahn) Anmelden, wozu?

Fragen über Fragen.

Ich beantworte deine Frage gerne, zunächst solltest du allerdings genau definieren, worum es hier eigentlich geht.

Kommentar von JW61218 ,

man kann angeblich ohne Abschluss Koch werden bei der Bundeswehr bzw. mit und ohne Hauptschulabschluss und wollte wissen wie man sich dafür genau vorbereitet einige sagen dies einige das ich bin mir unsicher.

Kommentar von ponter ,

Ich verlinke dazu mal auf folgende Seite:

https://www.bundeswehrkarriere.de/karriere/ausbildung-koch/37320

(Link ggf. rauskopieren)

Alles weitere hat navynavy bereits erläutert.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten