Frage von Janix16, 44

Kobo-Reader öffnet epub-Dateien nicht?

Ich habe vor einiger Zeit epub-Dateien von der Seite fanfiction.de runtergeladen. Darunter auch meine eigenen Geschichten. Bisher konnte ich immer alle Dateien problemlos lesen. Doch seit einiger Zeit öffnet mein Kobo-Reader einige Dateien von der Seite nicht und ich weiß nicht warum. Alle anderen epub-Dateien ließt er problemlos.

Die Bücher werden mir in der Bibliothek und auf der Startseite normal angezeigt, doch wenn ich sie öffne, erscheint nur ein weißes Fenster und das Gerät hängt sich auf. Es geht absolut gar nichts mehr und nur ein Zwang-Neustart hilft.

Meine Softwareversion ist die 3.19.5761. Kann das etwas mit der Version zu tun haben?

Antwort
von Rubezahl2000, 33

Hast du mal probiert, ob du die epub-Dateien am PC, z.B. mit Calibre, öffnen und lesen kannst?
Wenn's auch in Calibre nicht funktioniert, dann ist die Datei nicht ok.
Wenn sich das eBook in Calibre öffnen lässt, dann versuch noch mal, die Datei von Calibre aus über USB auf deinen Kobo zu ziehen.
Viel Erfolg!

Antwort
von Saturnknight, 27

wenn andere epub Dateien problemlos lesbar sind, dann glaube ich nicht, daß der Fehler beim Reader liegt. Ich denke eher, daß die epub Datei vielleicht nicht ganz sauber programmiert wurde. So was erlebt man öfters als man denkt. Ich hab gerade mal probeweise eine Datei, die ich aus einer bekannten ebook Community heruntergeladen habe überprüft. Es wurden an die 30 Fehler gefunden.

Wenn man Glück hat, merkt man nichts davon, aber manchmal reicht ein kleiner Fehler aus, um eine epub Datei komplett unlesbar zu machen. Da kann ein Zeichen an der falschen Stelle unzählige Folgefehler erzeugen. Wenn man das eine falsche Zeichen findet, hebt das oft die anderen Fehler auf.

Ich erstelle ab und zu auch ebooks im epub Format und am Anfang hab ich mal einen Fehler eingebaut - da waren die Zeilen abgeschnitten, also länger als das Display. Oder es gibt andere Fehler, wie z. B. 1 Zeile pro Seite ...

Darum lasse ich meine selbst erstellten ebooks erstmal durch eine Überprüfung laufen.

Hier mal eine Seite, bei der man epubs hochladen kann, zum überprüfen.

http://validator.idpf.org/

Du kannst auch mal den Link zu einer solchen epub Datei posten (wenn sie legal, frei erhältlich ist). Ich würde sie mir gerne mal angucken.

Kommentar von Janix16 ,

Danke für deine ausführliche Antwort.

Die Dateien ließen sich anfangs immer problemlos öffnen. Mein Reader hat immer mal neue Updates gemacht und die neueste Version heruntergeladen. Und irgendwann ließen sich die Dateien nicht mehr öffnen.

Ich stelle dir mal einen Link rein, von einer Geschichte, die ich runtergeladen habe und welche sich nun nicht mehr lesen lässt.

http://www.fanfiktion.de/s/4c95f1430001837806d01392/1/Drei-Wochen-mit-Johnny-Dep...

(wenn man dort angemeldet ist, kann man die Geschichten als epub runterladen)

Wäre echt klasse, wenn du mir sagen kannst, ob darin das Problem liegt.

Kommentar von Saturnknight ,

also ich hab mich mal registriert, die Datei heruntergeladen und durch 2 verschiedene epub Checker durchlaufen lassen. Und beide zeigen keine Fehler an.

Zusätzlich hab ich versucht die Datei noch mit ADE (Adobe Digital Editions) zu öffnen. (soweit ich weiß ist das die gleiche Software, die auch bei Readern wie Kobo oder Pocketbook gelesen werden. Auch mit Calibre hab ich es noch versucht (allerdings mit einer uralten Version, ich benutze Calibre selbst schon lange nicht mehr). In beiden Fällen ließ sich das ebook problemlos öffnen.

Das würde heißen, daß es nicht an der Datei liegt. Vielleicht solltest du die Datei noch mal herunterladen. Es könnte ja sein, daß beim herunterladen irgendwas durcheinander gekommen ist. Ich hab auch schon jpg Dateien heruntergeladen, bei denen auf einmal Bildfehler drin waren.

Oder du probierst es mal mit dem Link von mir weiter oben aus und überprüfst die Datei nochmal. Ich selbst finde so keinen Fehler.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten