Frage von Luminic2k, 93

KO Tropfen Jugendamt?

Folgendes:

Mein Mann ist am vergangenen Montag zu einem Imbiss gegangen und wollte uns eine Pizza kaufen. Aufgrund der Wartezeit hat er ein Bier getrunken. Weil ich mir Sorgen gemacht habe, bin ich hinterher um zu sehen wo er bleibt. Da ein guter Freund von uns auf unsere Kinder aufgepasst hatte bin ich halt gegangen.

Ich habe mein Mann angetroffen und da er noch nicht fertig war, habe ich mir auch ein Bier bestellt.

Ein anderer Gast hat uns ein Getränk ausgeben und mein Mann und ich sind mit jenem Gast an die frische Luft gegegangen.

Nachdem die beiden fertig mit Rauchen waren (ich rauche nicht) sind wir wieder rein, haben das Getränk getrunken und sind alle beide, zusammen geklappt. (Filmriss usw.)

Es wurde ein RTW bestellt, der aber wenig gemacht hat und die Polizei, die mich nach Hause gefahren und meinen Mann zu Fuß nach Hause geschickt hat (?????)

Dann kam ein Brief vom Jugendamt, das wir am kommenden Montag dazu Stellung nehmen sollen.

FRAGEN:

Warum hat der RTW nix Unternommen?

Warum hat die Polizei mich nur nach Hause gebracht und meinen Mann zu Fuss geschickt.

Warum bekommen wir keine Einsicht in den Polizeibericht, der dem JA nun vorliegt?

LG MissMagic

Antwort
von Luminic2k, 18

Hat sich erledigt, ich habe die Flucht nach vorne Angegriffen und das JA angerufen. Alles gut.

Und ... wenn im Profil männlich oder weiblich steht, ist das egal. Mal Schreibt die Frau, mal der Mann. Dafür braucht man keine zwei accounts :-)

Antwort
von Suboptimierer, 53

Eine zusätzliche Frage, die sich mir stellen würde ist, was das Jugendamt damit zu tun hat.

Antwort
von petrapetra64, 22

Deine Story erscheint mir sehr unglaubwürdig. Kann es sein, dass du da Teile ausgelassen hast?

Kann es nicht sein, dass ihr dort so viel getrunken habt, dass deshalb der Notarzt kommen musste und es zum Filmriss kam? Und dass die Polizei sich dann beim Heimbringen gefragt hat, wie ihr euch in so einem Zustand um Kinder kümmern wollt, wenn ihr beim Pizza holen schon total abstürzt? Die Betreuung scheint für die Polizei jedenfalls nicht gesichert gewesen sein, daher haben die Meldung an das Jugendamt gemacht, das das ganze jetzt prüfen wird, ob ihr zur Erziehung geeignet seid. 

Wie lange wartet man bei euch denn bitte auf eine Pizza? Bei uns sind das 10 Minuten. Bei euch scheint das Stunden zu dauern.

Normal scheint mir das jedenfalls nicht zu sein. K.O Tropfen kommen in Diskos oder Kneipen vor, zum gefügig machen oder bestehlen. Scheint bei euch am Imbiss aber eher unwahrscheinlich zu sein und die Zeugen dort scheinen das wohl auch anders gesehen haben und ebenso der Notarzt. 

Eine Blutprobe wird der Notarzt aber sicher genommen haben, könnte ich mir vorstellen.

Geht zum Jugendamt und klärt die Sachlage mit denen, ist alles okay, dann droht euch von dort auch nichts. 

Antwort
von Menuett, 39

Ich kann mir keinen Grund vorstellen, aus dem die Polizei hier das Jugendamt verständigen sollte.

Wenn euer Kreislauf in Ordnung ist und keine gesundheitliche Gefährdung zu erkennen ist, warum sollten die Sanitäter irgendetwas unternehmen?

Selbst wenn ihr stockbesoffen gewesen seid - das Kind war nicht dabei und es war betreut.

Also alles im grünen Bereich.

Kommentar von Luminic2k ,

Es wurde ja Informiert

Kommentar von Menuett ,

Wer sollte das Jugendamt informieren, wenn die Kinder nicht in der Nähe waren und zudem noch betreut?

Woher wußte die Polizei von den Kindern?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten