Frage von Mayru, 99

Ko Tropfen bekommen oder etwas anderes?

Hallo,

War mit meiner besten Freundin vor zwei Tagen feiern. Wir haben nicht viel getrunken sprich waren wirklich nur sehr sehr leicht angetrunken. Unsere Getränke waren immer bei uns und es waren nur zwei mal fremde Männer in Glasnähe. (Kann ich nicht sagen wie nahe da wir beiden uns permanent angeregt unterhalten haben)

Nach dem letzten Glas sind wir weitergezogen und eine Strecke gelaufen für die meine beste Freundin normalerweise viel länger bräuchte da sie echt unsportlich ist. Dieses Mal waren wir so zügig am Ziel angekommen wie noch nie. Während dem laufen hat sie nichts gesagt bzw war fast abwesend (sie meinte am nächsten Tag dass sie sich gefühlt hätte wie ein Geist). Nachdem sie etwas gegessen hatte bestellte sie erneut etwas alkoholisches zu trinken was in einem Tempo leer war wie sonst nie ( am nächste Tag meinte sie dass sie gar nichts mehr trinken wollte aber nachdem ich gefragt hatte, hat sie einfach bejaht obwohl sie nichts wollte, da sie sich so willenlos gefühlt hat). Sie wurde dann aus anderen gründen verfrüht von ihrem Freund abgeholt. Am nächsten Tag sagte sie mir dann dass sie im Auto Halluzinationen hatte und ihrem Freund zweimal kurz weggekippt wäre. Ihr Ruhepuls Betrug 160.. Am nächsten Tag hatte sie Kopfschmerzen (bestimmt vom Alkohol), trockene Schleimhäute, Halsschmerzen und Muskelkater.

So könnt ihr mir nun sagen, ob das K.o Tropfen waren oder etwas anderes ? Möchte es deshalb wissen weil es unsere Stammkneipe ist und dort noch nie etwas in der Art vorgekommen ist zumal wir eigentlich ständig unsere Getränke im Blickkontakt hatten.

Schon mal danke knd grüße :)

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von Succinylcholin, 49

Es könnte schon sein, dass deiner Bekannten etwas ins Glas gekippt wurde. Aber ich denke da (anhand der Symptome) vielleicht eher an einen Infekt...

Leider ist es jetzt zu spät, dass ganze mit einem Bluttest nachzuweisen. Das hätte binnen 12 Stunden erfolgen müssen.

Typische Effekte bei "K.O.-Tropfen" (meist Benzodiazepine) sind ausgeprägte Gedächtnislücken, Übelkeit und Erbrechen.

Antwort
von john201050, 39

das klingt überhaupt nicht nach ko tropfen.

das klingt eher nach: direkt nach sportlicher aktivität alkohol rein gekippt. am besten noch mit zucker. da der kreislauf dann noch besonders aktiv ist und die muskeln neuen zucker brauchen geht der drink ruck-zuck ins blut und haut ungewohnt stark rein.

bei ko tropfen wärt ihr nie im zweiten club an gekommen. ihr wärt irgend wo in der pampa aufgewacht und hättet 0 erinnerung.

Antwort
von putzfee1, 59

Von k.o.-Tropfen wäre deine Freundin sofort ohnmächtig geworden. Meiner Meinung nach hat sie einfach nur viel zu viel und zu schnell getrunken.

Kommentar von Mayru ,

Wie schon gesagt wir haben nicht viel getrunken und schnell schon mal gar nicht weil wir uns permanent unterhalten haben 

Kommentar von putzfee1 ,

Nachdem sie etwas gegessen hatte bestellte sie erneut etwas alkoholisches zu trinken was in einem Tempo leer war wie sonst nie

Kann durchaus der Grund dafür gewesen sein, dass sie ihrem Freund weggekippt ist und "Halluzinationen" hatte. Und das, was sie am nächsten Tag hatte, war eindeutig ein Kater.

sie meinte am nächsten Tag dass sie sich gefühlt hätte wie ein Geist

Was das angeht, kann es viele Gründe haben. Entweder hat sie sich das nur im nachhinein eingebildet, oder sie hat vorher irgendwelche Medikamente genommen, die sich mit dem Alkohol nicht vertragen haben, zu wenig gegessen, oder sie war einfach gesundheitlich nicht gut drauf. In dem Fall kann auch wenig Alkohol ganz ordentlich rein hauen.

Kommentar von tactless ,

Von k.o.-Tropfen wäre deine Freundin sofort ohnmächtig geworden.

Das ist leider nicht ganz richtig! K.O. Tropfen hauen einen nicht sofort um, sondern die Wirkung tritt erstmals nach 10-20 Minuten ein. 

Als erstes ist einem Übel und man fühlt sich schwindelig! In Verbindung mit Alkohol können sie auch enthemmend wirken. 

Für Andere ist es nicht ersichtlich dass K.O. Tropfen eingenommen wurden. Man wirkt auf andere eben leicht angetrunken. 

Dann setzt der Zustand ein, indem man leicht Willenlos und manipulierbar ist. 

Und danach setzt dann ein Zustand starker Müdigkeit ein, der auch zur Bewusstlosigkeit führen kann. 

Kommentar von putzfee1 ,

Trotzdem klingt das für mich nicht nach k-o.-Tropfen. Siehe meinen Kommentar. Alles schon selbst so erlebt.

Kommentar von tactless ,

Hast du wie ich auch schon selber welche eingenommen und kannst es daher aus eigener Erfahrung heraus so sagen?

Ich sage ja nicht, dass das nach K.O. Tropfen klingt, nur ist die Wirkung nicht so wie du sie darstellst! 

Kommentar von putzfee1 ,

Ich habe selber das erlebt, was ich geschildert habe. Daher ist das für mich eine plausible und nachvollziehbare Erklärung.

Antwort
von josef788, 49

ko tropfen haben den effekt dass man sich nachher an nichts mehr erinnert. wurde mir zumindest mal verklickert. deshalb sei das auch ein super mittel um jemanden zu vergewaltigen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community