Frage von ratlos1194, 68

Knutschfleck weg -trotzdem noch schmerzen?

Also das klingt jetzt etwas komisch und ich bin auch mittlerweile aus dem Knutschfleckalter draußen, hab ich halt gedacht, aber mein Freund hat mich trotzdem damit "erfreut". Naja den Knutschfleck bekam ich genau vor einer Woche, er hat danach recht weh getan und tut es komischerweise innerlich obwohl er nicht mehr zu sehen ist. Kommt das häufiger vor? Ist das normal?

Antwort
von Ashuna, 28

Ich würde mal zum Arzt gehen und es untersuchen lassen.

Das Saugen (also erstellen eines Knutschflecks) zerstört viele Zellen. Vielleicht hat es zu verspannungen gesorgt oder so.

Ähnelt wenn ich mich nicht irre einem Blauenfleck. Schmerzen können länger sein wenn es zu stark war.

Gruß Ashuna

Antwort
von dutch888, 26

nei eig sollten die gar nicht weh tun. Ka was dein freund fürn Sauger is, aber das is zu krass^^

Am besten frägst du einen Arzt, da aus solchen Blutergüssen und kaputten zellen manchmal Geschwüre entstehen können und wenns wirklich so schlimm war is Vorsicht besser als nachsicht^^

Kommentar von ratlos1194 ,

Haha ja ich wollte den ja von Anfang an nicht ! Also den Knutschfleck ;)

Kommentar von dutch888 ,

klar verständlich xD Also ja meistens is das harmlos aber ne Untersuchung is die beste Option ;)

Antwort
von 04728, 16

Sicher das es physische schmerzen sind?

Kommentar von ratlos1194 ,

Ja es tut echt weh ^^ wie ein blauer Fleck eben nur dass man nix sieht

Kommentar von 04728 ,

Ja, aber weißt du ob es echte schmerzen sind oder ob du sie dir nur einbildest, weil du ein Problem mit ihm hast oder sonstiges.

Kommentar von ratlos1194 ,

Zu 100000% echte Schmerzen :'D mittlerweile weg

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community