Frage von Xaraias, 82

Knubbel unter den Brustwarzen mit 19jahren?

Hallo,

Ich bin 19 Jahre alt und habe seit ca 6 Jahren (also seit ich 13 bin - Beginn der Pubertät) knubbel unter beiden Brustwarzen, etwas größer als Erbsen. War vor paar Jahren mal bei nem Arzt damit, er meinte das ist in der Pubertät ganz normal, habe ich auch schon gelesen. Aber ist das auch mit 19 Jahren normal?? Ich meine ich müsste doch schon längst aus der Pubertät raus sein, die sind auch schon etwas kleiner geworden als vor paar Jahren, trotzdem mache ich mir bisschen Gedanken, ist das normal??

Danke im vorraus für die Antworten. :)

Antwort
von Patchouli, 54

Du solltest auch in deinem Alter halbjährlich zur Vorsorge gehen. Wenn die Knubbel sich verkleinert haben, sind es wahrscheinlich nur Zysten, die können auch zyklusabhängig wachsen und schrumpfen. Ich bin 36, bei mir kommen und gehen die auch. Alles normal!

Kommentar von Xaraias ,

okei, danke für deine schnelle Antwort. eine weitere Frage habe ich noch, ich habe vor kurzem meine Lymphknoten an den Leisten gespürt, ca bohnengroß und auch relativ hart, nicht weich. ist das auch normal?? Ich mache mir momentan echt Gedanken.... o.O

Kommentar von Patchouli ,

Lymphknoten schwellen gern an, wenn Infektionen und Entzündungen vorliegen. Wenn der Lymphknoten seither nicht abgeschwollen ist, musst du das ärztlich untersuchen lassen!

Antwort
von jiltamara, 40

Würde ich mal von deinem Frauenarzt untersuchen lassen. Ich hatte auch in der Brust einen Knubbel gespürt, welcher sich dann als Fibroadenom herausgestellt hat und auch operativ enfernt werden musste...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community