Knubbel hinterm rechten Ohr?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich hatte das auch mal und es war nur der Gehörknochen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das könnte vieles sein. Am besten mal den Hausarzt drüber schauen lassen.

Ich hatte sowas mal am Hals und dachte schon es wäre wer weiß was schlimmes. Im Endeffekt war es nur eine verstopfte Talkdrüse. Habe ich mir dann vom Arzt aufschneiden und "entleeren" lassen. Danach war alles wieder super.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kobi92
24.10.2016, 12:17

danke dir ! werd mal zum arzt schauen wenn der ne längere zeit nicht weggeht, kann auch nur ein pickel sein 

0

eine aufgekratzte Stelle die sich verkapselt hat, manchmal bildet sich auch aus Wunde oder Verletzungen sogenanntes wildes Fleisch, in letzterem Fall würde die Verdickung bleiben kann aber chirurgisch entfernt werden, ein verdickte Stelle kann auch durch Eiter gefüllt sein, der nicht abfließen kann, geh zum Hautarzt zur Begutachtung wenn die Verdickung bleibt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kann ein Atherom sein, ist nichts schlimmes. Geh damit zum Hautarzt sie tun nicht weh, nur werden sie mit der zeit immer großer!.

https://de.wikipedia.org/wiki/Atherom

Wünsch dir alles gute :).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung