Frage von lxndt, 40

Knubbel am Unterkiefer der wehtut?

Hei, Ich habe mal eine Frage und zwar habe ich seit einigen Tagen so ein knubbel an meinem Unterkiefer der wehtut wenn ich drauf drücke und heute habe ich an der anderen seite noch einen anderen bemerkt der allerdings nicht so sehr wehtut wie auf der linken seite. Ich hatte auch Ohrenschmerzen aber nur auf der rechten Seite. Kann mir jemand vielleicht weiter helfen, sollte ich zum Arzt oder geht das von alleine weg? Danke im Voraus :-)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Deichgoettin, 18

Hört sich nach geschwollenen Lymphknoten an.
Die Lymphknoten sind ein Teil des Lymphsystems und spielen eine wichtige Rolle bei der Immunabwehr. Geschwollene Lymphknoten haben meist harmlose Ursachen: Häufig liegen den vergrößerten Lymphknoten Infektionen zugrunde, wie z.B. eine Erkältung oder Mandelentzündung - in Deinem Fall haben diese Schwellungen sicherlich etwas mit Deinen Ohrenschmerzen zu tun.
Häufig klingen die Veränderungen auch von selbst wieder ab – ohne, daß sich eine Ursache findet. Wenn die Schwellung, länger als 2 Wochen anhält, solltest Du zu Deinem Hausarzt gehen.

Kommentar von Deichgoettin ,

Danke für den Stern :-))

Antwort
von Arriatty, 21

Also du könntest eine lymphknotenentzündung haben. War bei mir so. Geh lieber zum arzt. Hilft immer :D

Antwort
von denis1124, 21

Geh am besten zum Arzt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten