Frage von Sophias003, 37

Knubbel am Knie, Knochenkrebs?

Hallo erstmal, Ich habe vor ein paar tagen ein Knubbel (bzw. einen Knoten) an meinem rechten Knie, an der Innenseite gefühlt. Ich würde sagen das er ein wenig grösser als eine Blaubeere ist. Er schmerzt nicht, ich kann ihn auch nur fühlen wenn ich mein Knie einknicke (also nicht wenn mein Bein ausgestreckt ist, oder wenn ich normal stehe). Wie das glaube ich jeder macht habe ich dies sofort gegoogelt, naja dabei kam raus das es ein angeschwollener Lymphknoten seien könnte oder auch gut Knochenkrebs da dieser Häufig bei Kindern/Jugendlichen/jungen Erwachsenen auftreten kann. Ich bin 12 Jahre alt werde aber bald 13. Laut Google ist Knochenkrebs schwierig zu behandeln und man hätte eine 20% Chance das man noch 5 Jahre lebt, was mich natürlich sehr aufmuntert. Beim Artzt war ich noch nicht, aber wie gesagt weiss ich noch gar nicht was dieser Knubbel an meinem Knie überhaupt ist. Deshalb frage ich euch jetzt einfach mal ob ihr vielleicht wisst was das seien könnte.

Danke für eure Antworten schon mal im voraus. Lg

Antwort
von muckel3302, 6

Nur keine Panik, wenn du dich ansonsten wohl fühlst, dann ist es auch kein Krebs. Ich denke am ehesten das es ein geschwollener Lymphknoten ist, evtl. auch eine Zyste, aber das glaube ich eher nicht in deinem Alter. Geschwollene Lymphknoten sind harmlos und zeigen das dein Immunsystem gut arbeitet und derzeit einen Infekt bekämpft, was im Winter ja häufiger vorkommt. Der veschwindet nach 2-3 Wochen spätestens wieder.

Antwort
von fiwaldi, 16

Das GF-Diagnosecentrum ist im Moment leider unterbesetzt.

Vielleicht kann so lange der ortsansässige Arzt helfen. Manchmal können fast so viel, wie unser Spezialistenteam.

Lass dich mal vom Kollegen untersuchen und dann werden wir hier die richtige Therapie besprechen

Antwort
von Grobbeldopp, 25

Jeder hat Krebs laut Internet.

Antwort
von Amaterazu, 19

PS. kann kaum glauben dass du erst 12 bist, bei der guten Ausdrucksweise dachte ich erst an über 18.

Echt löblich, so einen gut formulierten Text sehe ich bei der jüngeren Generation selten. Behalte dir das bei, sowas ist heutzutage Seltenheit geworden

Kommentar von Sophias003 ,

Danke

Antwort
von LDV2012, 18

Ist er verschieblich?

Kommentar von Sophias003 ,

Nein, der Knubbel ist relativ fest und kaum beweglich.

Kommentar von LDV2012 ,

Und am anderen Knie an der selben Stelle? Ist der Knubbel da so groß wie eine Blaubeere oder hat der eine andere Größe?

Kommentar von Sophias003 ,

An meinem linken Knie ist kein knubbel, er hat in etwa die grösse einer Blaubeere.

Kommentar von LDV2012 ,

Na das ist durch die Beschreibung unmöglich zu diagnostizieren. EIn Arztbesuch, der wird sich das anschauen und abtasten (vllt. erledigt sich alles weitere dann schon) und wenn es unklar ist und bleibt zur not röntgen.

Antwort
von Amaterazu, 24

Es könnte eine Zyste sein, zwar kein Krebs, aber dennoch... muss Operiert ggf. Amputiert werden, weil Zysten sich auch gern komplett ausweiten.

Allgemein hast du 3 Optionen:

Geschwollener Lymphknoten: Problem mit Immunsystem, Anzeichen für Krebs

Krebs: gutartiger Tumor, Schmerzfrei

Zyste: Meist Krebsartig, aber kein Krebs, gut behandelbar

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community