Frage von keinara, 22

Knoten unterhalb des Ohres?

Hallo, ich bin in letzter zeit sehr oft krank, das ganze Jahr über habe ich alle 3 Wochen eine Halsentzündung und wollte deswegen auch schon zum Arzt, da meine Eltern leider Spießer sind, und echt nur gehen wenn man kurz vor dem Abgrund steht, sind wir das noch nicht. Da ich erst 15 Jahe bin geht das auch nicht alleine oder? Sonst wäre ich schon längst mit meinem freund gegangen...Naja jedenfalls habe ich schon ungefähr 3 Tage einen echt komischen Knoten hinter meinem Ohr, wisst ihr vielleicht was es ist? Ich hab mal von einem Krebsdort gehört, ist es das...? Ich weiß ihr könnt keine Ferndiagnose (wenn man das so schreibt) geben aber meine vielleicht hatte es jemand von euch auch schon. Ich freuemich über jede Hilfe. Danke im Vorraus und fürs durchlesen <3

Antwort
von gschyd, 12

Lehrer wurde ja bereits erwähnt, ansonsten Tante?, Onkel? oder versuchen den Haus-/Kinderarzt zu kontaktieren (in der Praxis anrufen und die Situation schildern)

Antwort
von Sonnenstern811, 17

Vielleicht kann ein Lehrer vermitteln, wenn deine Eltern so stur sind. Höchstwahrscheinlich ist es harmlos, aber man muss auch kein Risiko eingehen.

Wie siehts mit Großeltern aus? Können die denen nicht mal Beine machen?

Kommentar von keinara ,

Die sind leider schon längst verstorben. Und Oma ist im Pflegeheim. Die Eltern meines Freundes wollten schon mit mir gehen, aber hab die Krankenkarte nicht...

Antwort
von Octagon12, 22

Ab zum Arzt, du darfst auch ohne deine Eltern gehen, soweit du deine Krankenkassenkarte hast

Edit: Deine Eltern werden es sowieso nich mitbekommen, wegen der Schweigepflicht

Kommentar von keinara ,

Denn habe ich leider nicht...

Kommentar von Octagon12 ,

nah, dann wirds schwierig.

Versuch in dir irgendwie kurz von deinen Eltern zu gammeln, falls du weißt, wo er sich befindet^^

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten