Knoten unter der Achsel - Bösartig?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Hi,

das kann auch ein ganz harmloses Knötchen, ein Fettkügelchen, Kalk oder sonst was sein. Aber das kann dir nur der Arzt definitiv sagen.

Mit anderen Worten: Frohen Mutes und hoch erhobenen Hauptes zum Arzt. Hier kann dir niemand wirklich helfen, aber wir drücken dir auf jeden Fall die Daumen.

m.f.G.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
  • Der "Knoten" hat sich ja offensichtlich Jahre lang nicht verändert. Solche kleinen "Kügelchen" (ohne Druckschmerz) sind meistens ungefährliche Lipome, die keine Schwierigkeiten machen und auch nicht entfernt werden müssen.
  • Natürlich ist es trotzdem richtig, sie von einem Arzt checken zu lassen. Unter Achsel könnte das gut noch der Frauenarzt machen (falls du ein Mädchen bist) und gleich die Brust mit abtasten. Anderenfalls einen Internisten fragen. Hautärzte eher nicht, die wollen immer gleich schneiden.
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kann alles Mögliche sein, von einer Fettansammlung bis hin zu Krebs. Das kann nur der Arzt feststellen. Da wäre ich an deiner Stelle schon längst gewesen. 

Übrigens verursacht Krebs erst mal keine Schmerzen. Das ist ja gerade das Tückische daran. Das heißt jetzt nicht, dass es zwingend Krebs sein muss, aber dass du keine Schmerzen hast, heißt ebenso wenig, dass der Knoten harmlos ist. Deine Mutter hat recht, wenn sie mit dir schimpft. Geh bitte so schnell wie möglich zum Arzt und lass das abklären!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dass ist ein geschwollene Lymphknotender der durch Viren verursacht sein  kann, da du zum Arzt gehst wird es genau feststellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ob bösartig oder nicht entscheidet so weit ich weiß der Arzt, geh da mal besser hin

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie groß ist der Knoten? Verfärbungen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Anonymhelp98
11.04.2016, 22:24

Verfärbungen hab ich keine und es ist so groß wie eine kleine Perle also um die 3mm ? 

0

Ich war heute beim Arzt und es ist nur ein Fettkügelchen :)))

Ich danke euch allen für eure schnelle Antworten :))

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von putzfee1
12.04.2016, 22:01

Siehste, und wenn du eher zum Arzt gegangen wärst, hättest du dir sicher viele Ängste und viel Grübeln ersparen können und deiner Mutter auch! Hoffentlich lernst du was daraus!

0

2 Jahre & noch nicht beim Arzt gewesen ???
Ja solltest du bitte machen !
Muss nix bösartiges sein , ich bekomm solche knubbel im Perioden Rhythmus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es könnte verhärtetes Gewebe sein

Es könnte ein bösartiger/gutartiger Tumor sein

Lass dir das lieber vom Onkel Doktor erklären!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung