Frage von Bongo2000, 75

Knoten in der zitze?

Meine Hündin hat unter einer zitze so ein kleinen knubbel bzw. Knoten. Wenn Mann die zitze zwischen 2 Fingern nimmt , spürt man es sehr deutlich. Was kann das sein? Der knubbel ist klein. Etwas kleiner wie ein halber Tic tac

Expertenantwort
von Berni74, Community-Experte für Hund, 75

Geh mit Deinem Hund schnellstmöglich zum Tierarzt und laß das abklären.

Kommentar von Bongo2000 ,

wie teuer ist das denn? wenn man zum Tierarzt geht?

Kommentar von Berni74 ,

Wenn Dir das Leben Deines Hundes lieb ist, solltest Du Dir diese Frage nicht stellen.

Es hängt davon ab, was bei der Untersuchung raus kommt.

Expertenantwort
von inicio, Community-Experte für Hund, 57

nur ein tierarzt kann das nach einer untersuchung sagen. ein einfacher check kostet ca 20 euro - und jenachdem muss dann halt weiter untersucht und behandelt werden.

im schlimmsten fall koennte es ein mammakarzinim sein

Antwort
von adventuredog, 66

Das kann normales Drüsengewebe sein, eine Art Pickel, eine kleine Talgdrüse oder ganz etwas anderes. Wenn es wächst und dir Sorgen bereitet, kommst du um einen Tierarztbesuch nicht herum.

Kommentar von Bongo2000 ,

Danke aber das wird sicherlich sehr teuer sein oder?

Kommentar von adventuredog ,

Eine kleine Untersuchung kostet nicht viel. Muss der Hund vielleicht demnächst irgendwann geimpft werden? dann wird er eh einmal untersucht (gehört zum Preis dazu) und meist tastet der TA dabei auch die Milchleiste ab. Dann kannst du ihn darauf aufmerksam machen. Das eilt nicht.

Ausser:  der Hund ist schon sehr sehr alt oder dieser Knubbel wächst. Merke dir einfach die Größe und schreibs dir in einen Kalender.

Was die Entfernung (wenn überhaupt nötig) kostet, das bespricht man in der TAPraxis. Einen Kostenvoranschlag erbitten. 

Kommentar von Bongo2000 ,

ok danke 😄

Antwort
von Gargoyle74, 49

Spürt FRAU das denn auch ??  Kleiner Scherz. Lass das mal beim Tierarzt untersuchen. Nicht das es was bösartiges ist oder wird.

Antwort
von Doktorfruehling, 60

Geh zum Tierarzt unbedingt. Bei meinem Hund fing so der Druesenkrebs an der Milchleiste an, das endet ganz uebel. Das sollte entfernt werden

Kommentar von Bongo2000 ,

Danke für die Antwort!

Kommentar von Doktorfruehling ,

Das schlimme war, der Tierarzt meinte ach das ist nichts, das nichts war nachher huehnerei gross und streute

Kommentar von Bongo2000 ,

oh Nein! geht's deinem Hund denn wieder besser?

Kommentar von Gargoyle74 ,

Nun,wenn es gestreut hat dann...............;-((

Kommentar von Doktorfruehling ,

Es war das Ende

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community