Frage von Mattse12345, 9

Knorpelschaden mit Blutung besser oder schlechter?

Hallo,

ich hatte vor 3 Monaten eine Verrenkung der Kniescheibe (Patellaluxation), heute war ich bei meinem dritten Orthopäden, um mir eine Meinung einzuholen. Er hat sich nochmal die Kernspin-Bilder angesehen und meinte, er gab zusätzlich noch einen Erguss im Kniegelenk. Ist das für mich ein Vorteil oder eher ein Nachteil. Ich frage deshalb, weil ich davon gelesen habe, dass es eine Methode gibt, bei der absichtlich so eine Blutung im Knorpelgewebe herbeigeführt wird, um durch die im Blut enthaltetenen Stammzellen Ersatzknorpel auszubilden.

Ansonsten kann ich sagen, dass im Alltag beim Laufen das Gelenk nicht schmerzhaft, die einzige Bewegung, die wirklich Probleme verursacht, ist das Strecken des Beins, wenn ich sitze.

Außerdem wollte ich noch fragen, ob jemand von euch schon einmal eine Stammzellen-Injektion im Kniegelenk durchführen hat lassen, und welche Erfahrungen er damit gemacht hat. Ich bin jetzt 30 Jahre als und habe eigentlich keine Lust, in 10-15 Jahren nicht mehr Wandern etc. zu können und mich täglich mit Knieschmerzen plagen zu müssen.

Vielen Danke schonmal für eure Antworten!

Viele Grüße,

Mattse

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von Taddhaeus, 4

Der Erguss im Kniegelenk macht das weder besser noch schlechter. Es blutet immer ins Gelenk ein, wenn man sich die Kniescheibe ausrenkt. Das ist eigentlich gar keine wirkliche Neuigkeit. Dir ist bestimmt auch aufgefallen, dass das Knie nach der Verletzung dicker war als das gesunde Knie.

Diese Methode mit den Stammzellen aus der "absichtlichen Blutung" funktioniert nicht mit einem Gelenkserguss. Man bohrt dabei Löcher in die Stelle mit dem defekten Knorpel rein. Das Blut füllt dann diese Löcher wieder auf, es läuft nicht einfach ins Gelenk rein (alles sehr vereinfacht gesagt natürlich).

Bei einer instabilen Kniescheibe ist vor allem wichtig, die Muskulatur rund ums Knie zu stärken. Meistens erreicht man dadurch schon sehr gute Resultate, auch über längere Zeit.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten