Frage von timi042, 43

Knoppix SSH (mit 2 Live USB Stick's)?

Hallo Community,

und zwar habe ich folgendes Problem. Ich habe 2 Bootfähige USB Sticks erstellt und zwei Laptops im selben Netzwerk gebootet. Beide Notebooks sind als Live System online. Ich kenne auch die IPv4 adressen der beiden Notebooks.

Aber ich schaffe es einfach nicht von dem einen auf den anderen per SSH zuzugreifen.. Ein Root Passwort habe ich nicht gesetzt (Live System). Ich habe den SSH Server über das panel gestartet(wie geht das über das Terminal?). Und was muss ich nun tun? Wie lautet der Befehl "root@192.168.178.55" danach werde ich 3 mal nach dem pw gefragt und dann kommt immer "Permission denied (Publickey,password)"

Ich finde meinen Fehler nicht. Ich bitte um Hilfe

Ich verwende Version Knoppix 7.6

Danke im Voraus!!!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von guenterhalt, Community-Experte für Linux, 24

einfach nur <Enter> ( also  ohne Passwort)  eingeben reicht nicht?

Du kannst natürlich auch ein Passwort für root eingeben:

su
passwd root
<neuesPasswort>
<neuesPasswort>

Bei Live-Systemen ist das dann beim nächsten Booten wieder weg. Du willst aber offensichtlich nur experimentieren und dafür kann man das machen.

Kommentar von timi042 ,

Es funktioniert leider immer noch nicht.
Hast du noch weitere Ideen?

Kommentar von guenterhalt ,

wie und ob man bei ssh verhindern kann, dass root Zugriff bekommt, weiß ich nicht.
Wenn das doch geht und Knoppix das nutzt, warum versuchst du es nicht mal "einfacher" user?

Mit

id 

im Terminal findest du seine ID und die muss dann auch in der Datei
/etc/passwd stehen ( drittes Element , Trennzeichen ist : ), der Name ist dann das 1. Element ( dann für ssh <Name>@<IP-Adresse>

Gib diesem User ( auf beiden Seiten)  ein Passwort und versuche es damit.

Bei der Vergabe des Passworts brauchst du den Namen aber nicht

passwd 

reicht aus.

Wenn du mit ssh auf dem anderen Laptop bist, kannst du dort mit su auch zum Superuser (root) werden  (so mache ich das immer auf meinen PC's).

Kommentar von Linuxhase ,

@guenterhalt

wie und ob man bei ssh verhindern kann, dass root Zugriff bekommt, weiß ich nicht.

Selbstverständlich kann (und sollte) man das genau so einstellen, dafür gibt es die /etc/ssh/sshd_config in der man in folgender Zeile das # entfernt und das yes durch ein no ersetzt.:

#PermitRootLogin yes

Linuxhase

Kommentar von guenterhalt ,

@Linuxhase ! Danke, mein Fehler. Ich hatte schnell mal nur nach "root" gesucht und leider nicht nach "Root" .

Was mich irritiert ist:
bei mir steht

#PermitRootLogin yes

und trotzdem kann ich ssh root@<IP-Adresse>
erfolgreich ausführen. Vielleicht ist "yes" der Default-Wert und bei Knoppix  steht dann PermitRootLogin no ?

 

Antwort
von flaglich, 34

hab ich mit Knoppix noch nie versucht, aber ssh sollte funktionieren.

sshd starten, wie unter Debian /etc/int.d/sshd start

firewall checken ob die nicht blockt iptables -L

vielleicht einen User anlegen der ssh benutzen darf und in /etc/ssh/sshd.conf eintragen. oder nach einem Eintrag für valid ssh user in Knopix suchen.

Kommentar von timi042 ,

Kannst du mir deinen letzten Punkt etwas genauer erklären bitte? 
Bin noch Linux Anfänger :)

Kommentar von flaglich ,

Such mal nach useradd, das ist normalerweise immer da. Oder mach dir neue Sticks mit openSuSE, oder installlier dir die Linuxe richtig.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten