Frage von haferflocken100, 48

Knöchel verstaucht=Bänderriss....?

Hallo, ich habe vor ca. 3-4Wochen meinen Knöchel verstaucht, da ich beim Fußball umgeknickt bin, was eigentlich kaum bis gar nicht bei mir vorkommt.....das ganze ist dann eig ausgeheilt....ich bin vor 20Min gerannt und bin wieder umgeknickt...Es tut richtig arg weh und ich kann kaum laufen....Außerdem tut meine rechte Wade weh (ist der Fuß der umgeknickt ist...)....es ist auch alles angeschwollen, bin gerade dabei es zu kühlen....

Das Problem ist, dass ich im Ausland bin und der Sprache nicht sehr mächtig bin....und deswegen auch nicht unbedingt ins KA möchte.....könnte es ein Bänderriss sein? Danke für alle Antworten....

Antwort
von AntwortTT, 29

Wenn dein Fuß nicht blau ist, und es nicht irgendwo reingeblutet hat, dürften sie eigentlich nicht gerissen sein. Als ich sie mir gerissen habe, war der Fuß sehr dick und ich könnte ihn gar nicht mehr belasten. Gute Besserung

Kommentar von bmarcob ,

Hab dasselbe problem nur das es geknaxxt hat und die mit im spital ne schiene für ne woche gegeben haben jetzt hab ich gehört wenns knaxxt ist ein band gerissen hattest du irgendwelche symtome? Mein fuss war gleich geschwollen es passierte ich bin gesessen mein fuss ist eingeschlafen hab es nicht mitbekommen und als ich einen schritt ging bin ich umgeknickt und es hat geknaxxt seitdem 2 tage her kann ich nicht aufsteigen hab solche angst das ein band grissn ist

Kommentar von bmarcob ,

Achja bluterguss hab ich

Kommentar von AntwortTT ,

Hm dann könnte es schon sein. Ich musste auch lange so eine dumme Schiene tragen. Ich weiß nicht wie dick dein Fuß ist. Meiner war fast doppelt so dick. Wenn du ihn einbindest, müsste die Schwellung bald zurück gehen und sonst würde ich dir empfehlen mal zum Arzt zu gehen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community