Frage von juli885, 21

Knochenbruch in rechter Hand ?

Hallo, Das sind Aufnahmen der rechten Hand einer 8 jährigen. Der Arzt in der Rettungsstelle war sich nicht wirklich sicher wegen der Wachstumsfugen. Er meinte nur wenn es nicht besser wird sollen wir zum D-Arzt... Nicht sehr vertrauenswürdig.

Vielleicht ist hier ja jemand dabei der das besser deuten kann

Antwort
von SireToby, 12

Leider ist die Bildqualität nicht gut genug, um feine Bruchlinien erkennen oder ausschließen zu können...

Allerdings wird es sich im Zweifelsfall eher um einen nicht verschobenen Bruch handeln, der sich in dem Alter auch mit ein bisschen Schonung nicht verschieben sollte und nach drei Wochen schon wieder fest ist.

Sollten die Beschwerden jedoch innerhalb von 10-14 Tagen nicht deutlich besser werden, kann man noch mal schauen lassen.

Grüße aus der Handchirurgie der Orthopädischen Klinik Hessisch LICHTENAU, Tobias Radebold

Kommentar von juli885 ,

Danke! Ja die Bilder sind nicht sehr gut das stimmt... 

Im Arztbericht steht: Re. Mittelhand in 2 Ebenen: keine frische Fraktur (sie hatte noch nie eine) verdichtete Epiphysenfuge am Basis MC ll 

Kommentar von SireToby ,

Ist so ein Standardsatz mit dem frisch.... Nicht weiter dran stören.

Ich mach das jetzt schon fast 18 Jahre, und hab in so einem Fall noch nie erlebt, dass es in der Folge Probleme gegeben hat-abwarten und Ruhe bewahren.:-) 

Antwort
von SLS197, 10

Kann keinen Bruch sehen 

Antwort
von Martin1240, 11

Sehe da keinen Bruch!

Antwort
von MorthDev, 8

Kein Bruch zu erkennen.

Grüße

Antwort
von IchHabDaNeLOL, 5

Sehe keinen bruch... (zum glück) durch meinen gebrochen fuß sind meine Sommerferien am meer bestimmt super....

Antwort
von BarSalsch, 2

man erkennt, dass beim bewegen der hand offenbar die position der mittehlandknochen verschoben wird, das ist ein klares anzeichen für einen bruch!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten