Frage von MrClassic612, 53

Knoblauchöl ins Gesicht Geruch geht nicht weg?

Bitte nur ernsthafte Antworten. Hab mir Knoblauch ins Gesicht geschmiert weil ich dachte der Bartwuchs wird beschleunigt was Unsinn ist! Außerdem hat mir ein Kumpel das empfohlen. Naja wie dem auch sei habe ich mich rasiert mit kalten Wasser das Gesicht abgeschockt und anschließend dieses Öl ins Gesicht geschmiert. Hatte es keine 5min drauf weil es so krass gebrannt hat. Hab es mir sofort dann weggewaschen und es stinkt EXTREM. DAS BAD STINKT GENAU SO KRASS. Bitte bitte hilft mir. Ich bin jetzt auf dem Weg ins Fitnessstudio und anschließend gehe ich in die Sauna vielleicht schwitzt das sich ja raus oder so keine Ahnung. Was kann man dagegen tun ?!

Antwort
von Ingoberta, 24

Ich schätze, dass dir die gleichen Mittel helfen können, wie man sie auch verwendet, um den Knoblauchgeruch an den Händen loszuwerden beim Kochen.

Da wären z. B. folgende Methoden:

Zitronensaft (das wird aber vermutlich ebenfalls brennen)

Edelstahlseife (wirst du vermutlich nicht da haben). Vielleicht hast du einen anderen Gegenstand aus Stahl, mit dem du dein Geischt abreiben kannst. Notfalls mal das Gesicht so gut wie möglich am Wasserhahn abreiben ... klingt jetzt wirklich komisch. Oder du hast einen Edelstahltopf.

Antwort
von Chefelektriker, 19

Am idealsten ist eine Edelstahlseife und Wasser, nur hat die nicht jeder.

Mit einem kleinen Edelstahltopf oder Deckel und Wasser das Gesicht waschen, ist etwas umständlich, aber die sicherste Methode.


Antwort
von miezepussi, 11

Das verfliegt mit der Zeit.

Antwort
von MeinMerenKatz, 26

als erstes solltest du das öl nehmen und deinem Kumpel in Boxer Shorts kippen damit der auch was davon hat :D :D als nächstes schaust du im internet nach und bestellst dir eine metallseife, kein witz, die gibts wirklich. die neutralisiert den geruch wieder.

lg und viel glück

Antwort
von Miwalo, 24

Oje. Duschen und einschäumen?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community