Knieverletzung nach Wochenende - Krankenhaus oder nicht?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Zuerst zum niedergelassenen Orthopäden, dieser kann dich bei Bedarf immer noch überweisen. Das ist kein Fall für das Krankenhaus. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wahrscheinlich ist das eh ein BG Fall (Verein?), dann musst Du eh in die Klinik, die haben meist einen D-Arzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pusteblume900
29.05.2016, 23:22

Nein, ist beim alleinigen Joggen in der Freizeit im wald (war etwas holprig^^) passiert.

0

Kranenhaus ist immer die erste wahl, weil die können am besten urteilen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Negreira
30.05.2016, 09:51

Klar, und deshalb sitzen die Notaufnahmen auch voll mit Leuten, die wegen eines Pickels am Po unbedingt Sonntag Nachts dorthin gehen. Auch Krankenhäuser kochen nur mit Wasser.

Ich gebe Dir Recht, ein verdrehtes Knie ist bestimmt nicht angenehm, und ich würde auch zum Arzt gehen. Aber bestimmt nicht in die Notaufnahme

0

Ich würde zum orthopäden gehen und wenn er es empfiehlt in die Notaufnahme.
In so einer Notaufnahme sitzt man schonmal 6-7 Stunden ohne dass überhaupt etwas passiert....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pusteblume900
29.05.2016, 23:24

Ja beim Orthopäden aber auch, wenn er keinen Termin mehr hat, wovon ich ausgehe.

0
Kommentar von Pusteblume900
29.05.2016, 23:55

Nein es ist weder geschwollen noch blau, wirkt in manchen Situationen aber instabil.

0