Frage von PravLisa, 16

Knieverletzung nach Sturz vom Pferd?

Ich bin letzten Dienstag im Gelände samt Sattel von meinem Pferd gefallen, ich bin genau aufs linke Knie geknallt. Zunächst hatte ich keine Beschwerden erst nach ca. 8 Stunden fing mein Knie dann an zu ziehen und es wurde leicht blau. Am nächsten Tag war es dann leicht geschwollen und beim laufen tat dann die innenseite des Knies sehr weh. Jetzt ist es so das mir die innenseite nicht mehr so stark weh tut wie anfangs aber mein knie fühlt sich an als gehöre es nicht zu mir und wenn zb eine Decke darauf liegt oder ich es ausstrecke hab ich ein ganz dumpfes Gefühl darin.

Antwort
von Rollerfreake, 14

Gehe zum Arzt (Orthopäden), ohne Röntgenbild und ggf. auch MRT kann man nicht viel sagen, außer das bei diesem Unfallmeschanismus definitiv Verletzungen auftreten können. 

Antwort
von GrafvonSpee, 16

VIelleicht hat sich durch den Sturz die Kniescheibe verschoben und hat damit die Patellasehne mitgenommen bzw. ist gebrochen/angebrochen. Oder es ist einfach nur ne Prellung, aber sicher ist sicher.

Lieber zum Artzt gehen^^

Antwort
von Tigerkater, 10

Das muss unbedingt durch eine ärztliche Untersuchung abgeklärt werden, evtl. auch radiologisch. Sicher ist ja ein Erguss durch das  Trauma, aber ob eine schwerere Verletzung vorliegt, kann nur die Untersuchung klären. Bis zur Untersuchung das Knie kühlen und schonen !

Antwort
von PunkNightmare, 16

Geh zum Arzt und lass das durchchecken! Du kannst auch warten, aber wenn du dann in 2 Jahren irgendwelche Schäden im Nachhinein merkst, hast du auch nichts gekonnt.

Kommentar von PravLisa ,

Hatte ich vor, wollte aber dennoch ein paar Meinungen im Voraus! ... die mich weiterbringen

Kommentar von PunkNightmare ,

Solche "Tipps" im Internet bringen überhaupt nichts. Wir sind weder Ärzte noch haben wir hier die Möglichkeit, dein Knie anzugucken. Haben bloß ein paar lose Beschreibungen, super.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community