Frage von Magge993, 5

Knieschmerzen/Fehler gemacht?

Hallo Freunde :) Letztens war ich auf einer Party, habe natürlich fast nichts getrunken, es war ein Bier an dem Abend, wir saßen gemütlich am Lagerfeuer. Gründe wieso ich fast nichts getrunken habe sind, dass ich sehr gut im Fußball werden will und auch eben am nächsten Tag ein Fußballspiel hatte. Jedoch habe ich den Randstein auf der Straße übersehen, bzw. dass er aufhört. Ich bin vom Gehsteig runtergegangen, habe aber nicht damit gerechnet, es war dunkel. Ich bin quasi in ein Loch gestiegen. Ich merkte eine leichte Verspannung es war nicht weiter schlimm. Auch am nächsten Tag im Spiel merkte ich nichts... Nun aber habe ich einen minimalen Schmerz im Knie, aber auch nur wenn ich von innen dagegen drücke. Ich kann mit dem Knie machen was ich will, es tut eigentlich nicht weh, drücke ich aber von innen dagegen, schmerzt es im Knie ein bisschen. Was könnte es sein? Und wie lange sollte ich pausieren, bin nun eh im Europapark, ein wenig rumlaufen wird nicht schlimm sein ;) und Fußball spiele ich in der Zeit eh nicht :) Gruß Markus

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Antwort
von Mopedfreundchen, 2

Solange du bei Bewegung keine Schmerzen hast, schadest du dir damit zumindest mal nicht. Vielleicht hast du an der Stelle jetzt eine Verspannung; das müsste mit der Zeit dann nachlassen.

Wenn ein Schmerz lange anhält, ohne besser zu werden, würde ich immer mal einen Arzt draufschauen lassen. Auch wenn es nichts schlimmes ist, kann man damit oft verhindern, dass es eines Tages schlimm wird.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten