Frage von KathiPew, 25

Knieschmerzen was ist es?

Hallo, ich bin eben im Sportunterricht mit einem Freund zusammengeprallt. Hatte kurz nachdem einen Schmerz im Knie, habe ihn aber nicht weiter beachtet und weiter gemacht. Nun bin ich Zuhause und der Schmerz ist wieder da. Er ist mal da und dann ist er plötzlich wieder weg. Wenn er da ist, hab ich hauptsächlich Schmerzen an der Kniescheibe, also oben auf dem Knie. Wenn ich mein Bein strecke, tut es ziemlich weh. Eben auf dem Heimweg konnte ich nicht mal richtig laufen, weil es so weh tat. Was könnte es sein? Ist es was schlimmes? Hätte heute Fußball tarining gehabt, soll ich besser nicht hingehen, oder reicht es, wenn ich mit einer Bandage spiele? Darf ich mit laufen? Vielen dank schon mal. ZUm Arzt kann ich gerade nicht, weil meine Mutter nicht Zuhause ist.

Antwort
von Taddhaeus, 15

Mit Schmerzen solltest du nicht trainieren, auch nicht joggen. Besser einen Tag Pause machen und abwarten.

Wenn beim Unfall nicht offensichtlich etwas passiert ist (Knie verdreht oder so), musst du nicht zwingend zum Arzt. Knie kühlen (am besten mit einem Coolpack, falls ihr so eins habt), schonen, und mal abwarten, ob das nicht von selbst wieder besser wird. Vielleicht habt ihr zu Hause auch eine Salbe, zum Beispiel Voltaren, die du über Nacht auftragen könntest. 

Kommentar von KathiPew ,

Das Problem ist ja, dass der Schmerz mal da ist und dann wieder weg. Das verunsichert mich ein wenig

Kommentar von Taddhaeus ,

Ich fände das besser als dauernde Schmerzen ;)

Du darfst natürlich auch zum Arzt, wenn du willst, aber es eilt nicht so sehr. Es gibt keinen Knie-Notfall, den man sofort behandeln müsste. Reicht also auch, wenn du morgen oder am Freitag oder nächste Woche hinfährst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community