Frage von Honey13dark, 47

Knieschmerzen seid 1jahr?

Hay Community!
Erst mal zu mir: ich bin ein Mädchen, 13 Jahre alt und 1,67 groß bei einen Gewicht von ca. 47kg.
Ich habe seid ca. 1 Jahr immer wenn ich in die Knie gehe oder ähnliches ziemliche Schmerzen bei bzw. An der Kniescheibe. Beim sitzen also mit so abgeknickten Beinen tut es nicht weh.  
Wenn wir zB. In Sport Kniebeugen machen sollen kann ich das fast nicht machen wegen den Schmerzen. Mit der Zeit wurde das immer schlimmer. Beim Arzt war ich noch nicht!
Was soll ich tun?

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Antwort
von Tanzistleben, 14

Hallo "Honey",

da unsere Knie eine ziemlich komplizierte Konstruktion aus Sehnen, Bändern, Knorpeln und knöchernen Strukturen sind, können deine Schmerzen ungefähr 1001 verschiedene Gründe haben. Das können völlig harmlose Wachstumsschmerzen sein, es könnte aber auch eine anfangs unbemerkt gebliebene  kleine Verletzung nun größer geworden sein. Es kann eine Überlastung durch diverse Fehlstellungen, wie z.B. Beckenschiefstand, Fußerkrankungen, etc., bis hin zu einer systemischen Erkrankung aus dem rheumatischen Formenkreis, so ziemlich alles sein, was das Lehrbuch zum Thema Knie zu bieten hat. 

Mach daher bitte nichts, bevor du nicht beim Arzt warst und eine gesicherte Diagnose hast. Zuständig dafür ist der Orthopäde, am besten ein Kniespezialist. Wo in deiner Nähe ein Arzt ist, der darauf spezialisiert ist, erfährst du am einfachsten durch einen Anruf bei der Ärztekammer.

"Americaa" hat schon recht, dass es wichtig ist, die Muskulatur rund ums Knie zu stärken, allerdings erst dann, wenn du genau weißt, was los ist und welche Behandlung du brauchst. Zum jetzigen Zeitpunkt zu springen und Kniebeugen zu machen, könnte alles noch schlimmer und aus einer kleinen Verletzung, eine große machen. Das wirst du sicher nicht wollen!

Wenn die Schmerzen zuletzt schlimmer geworden sind, versuche, beim Orthopäden einen Akuttermin zu bekommen, dann solltest du innerhalb weniger Tage einen Termin bekommen.

Ich drücke dir die Daumen, dass es nur eine harmlose Kleinigkeit ist und dir schnell geholfen werden kann.

Alles Gute und liebe Grüße

Lilly "Tanzistleben"

Kommentar von Honey13dark ,

Danke! ich werde einen Termin ausmachen und hoffen das es nichts ernstes ist.

Antwort
von Americaa, 22

Ich kann dich gut verstehen, mir geht es genauso. Hattest du vllt. mal irgendeinen Unfall? Bei mir z.B. ist beim Radschlagen die Kniescheibe rausgerutsch. Ich würde mal zum Arzt gehen. Außerdem kannst du ja kleinere Übungen zuhause machen (z.B. Springen, Kniebeuge, etc.) Nachdem ich aus dem Krankenhaus gebracht worden war hatte ich auch ein halbes Jahr lang Physiotherapie. Auf jeden Fall musst du die Muskeln ums Knie herum stärken, das hat jz nichts mit schwäche oder so zu tun, das wird vererbt, z.B. meine Oma väterlicher seits und meine Mutter haben (hatten) das auch immer wieder.
Ich hoffe ich konnte dir helfen
Lg Americaa

Kommentar von Honey13dark ,

Danke werd ich machen!

Antwort
von TrusterDer2, 20

Zum Arzt gehen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community