Frage von iamsoph, 32

Knieschmerzen re Knie intakt?

Hallo, ich war gerade bei meinem Hausarzt und wir haben zusammen den Befund vom MRT gelesen, wo sie nicht wirklich was draus schließen konnte und mich zum Orthopäden geschickt hat.

Falls jemand weiß, was das genau ist, wäre es nett, es zu schreiben. 😊 Bis jetzt weiß ich, dass bei meinem rechtem Knie die Kniescheibe intakt ist.

Befund : Intakter Kollateral- und Kreuzbandapperat. Unauffällige Knorpelflächen in der femorotibialen Hauptbelastungszone. Intakte Darstellung des Innen- und Außenmeniskus ohne Rissbildung. Kleine winzige unspezifisch zystische Läsion in der promaximalen Tibia ohne Symptom Relevanz von 6 mm. Septierter Aufbau des Hoffa-Fettkörpers mit Nachweis einer Plica mediopatellaris, welche kaudal in das femoropatellare Gleitlager interponiert. Ein richtungsweisend ulzerierender Knorpelschaden lässt sich lokale nicht nachweisen. Minimal vermehrter Gelenkerguss intraartikulär.

Beurteilung : ansonsten unauffälligen Gelenkbinnenstrukturen Ausbildung einer Plica mediopatellaris mit kaudaler Interposition femoropatellar. Derzeit kein Nachweis einer begleitenden lokalen Knorpelschädigung. Leichtgradige Synovialreaktion intraartikulär.

Ja, das steht auf dem Befund. Anfangen kann ich damir leider nur wenig. Hoffe jemand kann mir behilflich sein. Danke im voraus 😊

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von kami1a, Community-Experte für Knie & Medizin, 15

Hallo! In Summe sind da keine gravierende Schmerzen? Hole Dir weitere Meinungen ein. Gerade unter den Orthopäden gibt es viele mit einer intensiven sportlichen Vergangenheit - oft genau richtig.

Knie - auch für Ärzte oft nicht einfach. Ich war mit CT - Aufnahmen aus der Radiologie bei 2 verschiedenen Orthopäden. Anhand der gleichen Aufnahme erklärte mir der 1. Arzt "schlüssig" warum ich zwingend operiert werden müsste und der 2. Arzt warum dieses falsch sei und schlug eine langwierige Therapie mit Spritzen vor.

 Ein 3. mit mir befreundeter Arzt ( Internist ) riet mir einfach abzuwarten. Nach 3 Wochen war alles wieder gut - für die Anforderungen Gewichtheben ( Bundesliga ) und Tennis

Ich wünsche Dir gute Besserung.

Kommentar von iamsoph ,

Vielen Dank

Antwort
von FFFheit, 12

Zur Linderung Mammut Kräuteröl mit Weihrauch und Teufelskralle mehrmals täglich einreiben.

Antwort
von ahilmicio, 17

Dein Knie hat nix Schlimmes.... kannst Du der Beurteilung im Prinzip auch entnehmen!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community