Frage von Asgjkfkek, 117

Knieschmerzen ohne sturz?

Ich weiß ich sollte zum Arzt gehen, aber da ich momentan sowieso sehr wenig Zeit habe dachte ich mir, dass ich ja erst einmal hier nachfragen kann ob irgendjemandem etwas Ähnliches passiert ist! Also: ich habe mir kurz vor Weihnachten beim Training das Knie verdreht. Ich habezwsr kurz stechende Schmerzen verspürt, konnte aber ohne Schmerzen weiterspielen. Erst am nächsten Tag habe ich beim beugen des Knies schmerzen verspürt, ich konnte aber ohne Probleme laufen und hatte nur leichte Schmerzen. Das ging dann circa zwei Wochen so weiter und da die Schmerzen nur leicht wären bin ich nixht zum Arzt gegangen und habe auch weiter Tennis gespielt. Bis vor drei Tagen waren die Schmerzen komplett verschwunden bis ich gestern bein Training stechende Schmerzen im selben Knie beim starken beugen verspürt habe, ohne dass ich gestürzt o.ä. bin. bei kleinen Bewegungen hatte ich jedoch keine Schmerzen. Jedoch bin ich jetzt in der Nacht mehrmals durch starke Knieschmerzen aufgewacht und selbst leichtes beugen des Knies verursacht starke Schmerzen. Die Schmerzen sind an der gleichen Stelle (oberhalb des rechten Knies) wie bei meinem "Unfall". Es wäre cool wenn mir jemand sagen könnte ob die Schmerzen jetzt noch in Zusammenhang mit dem verdrehen vor einigen Wochen stehen könnten oder warum ich diese Schmerzen habe! Danke dcjonmal im Voraus!

Antwort
von terrial, 69

Ich würde mir eine gute Kniebandage (nicht die billigen vom Discounter) besorgen und mich einige Monate (mindestens 3) schonen (= kein Sport). Dann langsam wieder mit der Belastung beginnen. Ansonsten besteht die Gefahr, das größere Probleme auftreten und der Besuch beim Arzt womöglich mit Blaulicht erfolgt.

Antwort
von matchball66, 53

Sorry wie kann man so eine Frage in einem Forum stellen. Bei Bedarf zum Arzt gehen. Notfalls Kernspin machen. Weitere Fachmeinungen einholen. Es sei hier gibt es Hellseher und Wunderheiler. Nix für Ungut. Knie ist wichtig und zu kompliziert das man hier eine Diagnose stellen könnte.

Kommentar von Asgjkfkek ,

Mir ist schon klar dass hier niemand eine richtige Diagnose erstellen kann! Es hätte doch aber sein können dass es jemanden gibt der das selbe Problem hat oder hatte und mir hätte sagen können in welche Richtung mein Problem geht! 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community