Frage von mauerblume26, 193

Knieschmerzen links neben der Kniescheibe?

Hey ihr,

Ich hab seit ca. 3 Wochen an der Innenseite meines linken Knies starke Knieschmerzen, besonders beim Strecken und Beugen des Knies. Besonders wenn ich länger gelegen habe und wieder aufstehe, tut mein Knie bei den ersten Schritten weh. Mein Arzt hat eine Kniescheibenreizung diagnostiziert, ich war jedoch noch nicht beim Orthopäden, dort werde ich am Freitag hingehen.

Habt ihr ähnliche Symptome schon mal gehabt, und könnt mir vielleicht sagen, um was es sich handelt? Wie soll ich mit den Schmerzen umgehen?

Antwort
von Barbdoc, 155

Wenn eine Kniescheibenreizung möglich ist, versuche, beim Sitzen und Liegen die Beine ziemlich gerade zu lassen. Das verringert den Druck auf die Kniescheibenrückfläche. Alles Gute. B

Kommentar von mauerblume26 ,

Sicher? Weil es tut auch beim Gerademachen weh.

Kommentar von Barbdoc ,

Das Gerademachen kann wehtun. Bei entspannten Geradelassen, nicht Durchdrücken, liegt die Kniescheibe nur locker auf der Gelenkfläche auf, und der Schmerz sollte nachlassen. Du kannst versuchen, die Kniescheibe mit den Fingern zu verschieben. Das geht ganz leicht. Wenn du das Knie etwas weiter beugst, geht gar nichts. Wenn du denn Anpressdruck auf die Kniescheibenrückfläche verminderst, kann sich der Knorpel dort erholen.

Antwort
von sportchi, 140

Dann warte doch bis Freitag ab:)
Wo ist das problem?

Antwort
von Adrian593, 119

Schwellung oder Verfärbung an der Stelle?

Kommentar von mauerblume26 ,

Hab heute bemerkt, dass es leicht geschwollen ist. War es vorher glaube ich noch nicht.

Kommentar von Adrian593 ,

Die Symptome würden auch auf Knochenkrebs passen, nur dass du informiert bist, aber abwarten! Eine Schwellung kann natürlich auch bei dem Diagnostizierten auftreten! Das kann dir der Orthopädie aber genau sagen, nicht ich als Hypochonder!!! Beste Grüße und ich drück dir die Daumen, dass nichts schlimmes ist!:)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community