Knieschmerzen bei normalem Laufen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo Lars,

das hört sich leider nach einer Verletzung des Innen-Meniskus oder Seitenbandes an. Du kannst im Moment das Bein nur so ruhig wie möglich stellen und die Schwellung mit Eispackungen etwas bekämpfen und lindern.

Ändert sich an der derzeitigen Lage nichts, geh bitte am Montag zum Arzt. Sollte die Schwellung aber stärker werden und auch die Schmerzen zunehmen, musst du unbedingt in die Notaufnahme des nächsten Krankenhauses (ideal wäre es, eine Uni-Klinik aufzusuchen) fahren. 

Ein eingerissener Meniskus oder ein eingerissenes Seitenband können ohne weitere Belastung, ein paar Tage warten. Ist etwas abgerissen, muss der Chirurg so schnell wie möglich dran, ehe sich Folgeverletzungen einschleichen können.

Nach einer Behandlung der akuten Verletzung und entsprechender Physiotherapie danach, solltest du unbedingt zwei, drei Stunden mit einem geprüften (!!!) Lauftrainer buchen. Er wird mit dir eine genaue Gang- und Laufschrittanalyse durchführen und dir dann die richtige Lauftechnik beibringen. Wie bei jedem Sport, ist es auch beim Laufen wichtig, die richtige Technik zu erlernen. Übrigens ist es dafür unwesentlich, ob du nun Joggen als Sport ausüben, oder nur der Straßenbahn nachlaufen willst ;-). Wer weiß, wie man es richtig macht, ist eindeutig im Vorteil und weniger verletzungsgefährdet. Dass du dafür eine gewisse Anfälligkeit hast, zeigen schon die Überlastung/Lauffehlstellung im Wadenmuskel und auch die jetzige Verletzung.

Ich wünsche dir alles Gute und gute Besserung. Wenn du noch Fragen hast - nur zu!

Liebe Grüße 

Lilly "Tanzistleben"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klingt für mich so als ob du einen falschen Laufstil , falsche Laufschuhe oder zu starke Anstrengung hast. Trainierst du gleichzeitig zu deinen Beinen auch die Rückenmuskulatur?  Klingt erstmal nach einer Überlastung. Kann aber auch eine Verletzung der Bänder sein. Kühle das Knie erstmal und gehe zum Arzt falls es nicht besser wird!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lars1637
08.07.2016, 18:50

Das mit dem Laufstil wäre möglich. Bin eben momentan an der Wade am gleichen Bein verletzt vermutlich durch Fehlbelastung hiess es beim Arzt. Es ist kein Faserriss Zerrung oder sonst etwas. Überbelastet sollte es nicht sein, da ich ja nicht trainieren kann

0

hört sich nach Meniskus an, geh mal lieber zum Orthopäden. Ich bin kein Arzt aber hatte das mal und es war genau so, eine kleine OP die kaum eine Narbe hinterlässt und alles gut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh zum Orthopäden der kann dir das sagen . Eine Diagnose im Netz zu stellen ist unmöglich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?