Frage von lucha1, 58

Knieschmerz nach Kniebeugen?

Hi Leute Ich mache seit ca. 1 Woche Kniebeugen und jetzt habe ich seit Sonntag Knieschmerzen wenn ich runter gehe oder mein Bein ganz durchstrecke und anspanne? Ich habe das Gefühl gehabt dass ich Sonntag beim Hochgehen immer nach innen geknickt bin, hatte aber keine Schmerzen? Ist das normal? Geht das Weg und kann ich Mittwoch wieder weitermachen und was kann ich besser machen? Vielen Dank

Antwort
von ObststandlDidi, 36

Viele bezeichnen Kniebeugen als die wohl fehleranfälligste Übung überhaupt. Da eine überhöhte Belastung für das Knie entsteht, wenn die Knie bei der Übung zu weit über die Fußspitzen hinausragen, sollte man, um diese Fehlbelastung zu vermeiden, unbedingt darauf achten, dass die Knie maximal auf gleicher Höhe mit den Fußspitzen sind. Außerdem ist es wichtig, dass die Knie stabil bleiben und sich nicht nach Außen oder Innen drehen. Auf YouTube findest du auch verschiedene Videos, in denen die korrekte Ausführung Schritt für Schritt erklärt wird.

Kommentar von Crones ,

Hallo,
„unbedingt darauf achten, dass die Knie maximal auf gleicher Höhe mit den Fußspitzen sind."

seit Jahren veraltet.

„dass die Knie stabil bleiben und sich nicht nach Außen oder Innen drehen."

Das Knie hat keine Innen- oder Außenrotation, jedoch ist eine Hüftaußenrotation essentiell.

Grüsse

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community