Frage von IlovePietro, 35

Kniescheibe ist rausgesprungen?

Mir ist am Sonntag zum 2.ten mal die Kniescheibe rausgesprungen. Es ist nichts geschwollen oder dick. Es tut halt nur bei Belastung weh. Zu meiner Knievorgeschichte: meine Kniescheibe sitzt seit Geburt nicht richtig. Dadurch wird es falsch belastet. Außerdem habe ich schwache Bänder (angeboren) und eine Überbeweglichkeit der Gelenke. Ich muss deshalb auch irgendwann operiert werden. Meine Frage kommen die Schmerzen vom rausspringen der Kniescheibe oder von meiner Vorgeschichte? Meine Mutter meint das die schwachen Bänder Schuld an den Schmerzen sind. Stimmt das?

Antwort
von SLove, 22

Ja das kann gut sein aber geh doch lieber nochmal zu deinem Arzt

Kommentar von IlovePietro ,

Meine Mutter meint das bringt nichts, wegen der Vorgeschichte. Da hilft wahrscheinlich nur noch eine Op.

Kommentar von SLove ,

mh okay dann mach das doch

Kommentar von IlovePietro ,

Mit 17 Jahren 

Kommentar von SLove ,

ja lieber jetzt als irgendwann wenn dein Knie total kapput ist

Kommentar von IlovePietro ,

Stimmt auch wieder 

Kommentar von SLove ,

ja den wenn es wirklich schlimmer wird heilt es nicht so schnell und vielleicht können sie nicht mehr so viel tun wie sie es jetzt tun können

Kommentar von IlovePietro ,

Muss man für die Op nicht ausgewachsen sein. Sprich min. 18 Jahre, weil die Knochen noch wachsen könnten?

Kommentar von SLove ,

das weiß ich nicht genau aber frag doch deinen Arzt mal,das kann natürlich sein das das so ist aber da weiß ich wirklich nicht soo genau Bescheid

Kommentar von IlovePietro ,

Danke 

Kommentar von SLove ,

bitte😄

Kommentar von SLove ,

und viel Glück

Antwort
von TollpatschigV, 14

Bestimmt! Jedesmal wenn die Knkescheibe verrutscht zerren die Bänder an der Seite und verursachen wahrscheinlich die Schmerzen. Du wirst ohne eine OP nicht weit kommen.

Kommentar von IlovePietro ,

Meine Mutter meint mit Bändern stärken ist es auch getan. 

Kommentar von TollpatschigV ,

Du hast schwache Bänder seit der Geburt. Deine Kniescheibe verrutscht andauernd und du belastest nun auch falsch! Das alles ist nicht mit Stärken der Bänder einfach getan und geheilt. Stell dich bei einem Chirurgen vor der sich speziell für Gelenke, Knien auskennt und hör dir an was er für am besten hällt. Aber es tut mir leid...das sollte lieber in jungen Jahren therapiert werden je älter du wirst wird es nicht einfach besser und du willst es sicher auch hinter dir haben und ohne Bedenken toben können.

Kommentar von IlovePietro ,

Stimmt ja schon. Ich habe nur Angst das die Schmerzen danach nicht besser sind oder das während der Op etwas schief läuft. 

Kommentar von TollpatschigV ,

Lass dich von einem Arzt beraten was am besten ist. Du kannst dich dann trotzdem umstimmen..aber es immer weiter hinauszögern ist auch keine Lösung. Alles Gute!

Kommentar von IlovePietro ,

Dankeschön 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community