Frage von krizzyyy, 81

Kniescheibe ist beim reiten rausgesprungen, was nun?

Hey leute, Wie die frage schon sagt is heute meine kniescheibe mal wieder beim reiten rausgeflogen... allerdings von selbst wieder rein. Wurde direkt ins Kh befördert untersucht / geröntgt etc. Fixiert is es jetzt auch... knie Is jetzt echt dick geworden... is auch alles normal weiß ich... Aber hat jemand das auch schon durch? Wie lang hats bei euch gedauert ? Wie schnell Kontakt ihr wieder laufen/ belasten ? Denn mein Problem ist jetzt, hab in etwas mehr als 1 monat ein echt wichtiges Springturnier bei dem ich auf keinen Fall als Zuschauer anwesend sein möchte !!! Wie Krieg ich mein knie so schnell wie möglich in die " top Form" um weiter trainieren zu können ?

Wäre echt nett wenn ihr mir da eure Erfahrungen schreiben könntet :) LG Krizzyyy

Expertenantwort
von ponyfliege, Community-Experte für reiten, 50

das solltest du mit deinem arzt besprechen.

eventuell solltest du überlegen aufs fahren umzusteigen. auch da gibt es attraktive turniere.

Kommentar von krizzyyy ,

Ich bin stammpatientin was die kniescheibe angeht... sie is mir erst vor nem halben jahr auf der linken Seite rausgesprungen... (insgesamt jettt also 5 mal) mein Arzt will nichts vom Turnier hören da er es für unrealistisch hält... dennoch dachte ich dass jemand vielleicht das selbe durchgemacht hat und schneller auf den Beinen war.. das fahren kommt bei mir nämöich nicht in frage :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community