Frage von droplexer, 43

Kniescheibe etwas verrutscht?

Guten morgen zusammen:)
Ich bin gestern Abend dummerweise hingefallen und das direkt aufs Knie. Heute morgen hab ich mir das dann genauer angeschaut und mit meinem anderen Bein verglichen. Ich habe das gefühl dass die Kniescheibe sich etwas verrutscht hat (also nicht komplett draussen ist), aber kann es durch die Schwellung nicht richtig erkennen. Ist das überhaupt möglich dass die so halb rausspringt und irgendwie festsitzt und sollte ich dann zu einem Arzt wenn das der Fall ist? Danke schon im vorraus:)

Antwort
von Spacegirl2001, 26

Das ist möglich ja, eine Freundin von mir hatte das mal. Ich glaube das hat ein Arzt wieder eingerenkt. Also du müsstest zum Arzt ^^

Antwort
von GrafvonSpee, 33

Das ist leider, da sprech ich aus Erfahrung, möglich.
Falls es wirklich die Kniescheibe ist, dann handelt es sich bei der Schwellung um Gewebeeinblutungen.
Da die Kniescheibe beim “raußrutschen“ leider einiges kaputt macht, wäre dann auch deine Patellasehne zumindest angerissen.
Am besten zum Arzt und MRT machen lassen, dann haste Gewissheit^^

Kommentar von droplexer ,

danke:)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community