Frage von lordofanonym, 59

knie verdreht beim fussball ?

Guten Tag.
Ich hatte gestern Fußballtrainibg und habe mir das Knie verdreht also ich konnte danach halt nicht mehr ohne hilfe aufstehen usw. es ging jedoch nach ner Zeit wieder. Dies ist mir schon öfters passiert das erste mal im Sommer 2014 im Urlaub ich war da am schwimmen und aufeinmal ist mein knie rausgerückt und knack bin umgefallen wie ein Sack Kartoffeln mein Trainer und mein Arzt meintne das kann daran liegen weil die muskeln nicht so ausgeprägt sind und ich wollte wissen wie ich jetzt mein knie stabiler und stärker machen kann am besten durch übung für zuhause noch zur info bin männlich und 15 und halt einen tag später tut das bei bestimmten bewegungen immer noch weh

Antwort
von oezil11, 35

Besorg dir am Besten ein Wackelbrett.Das hilft bei der Stabilisationsfrage und wird bei jeder meiner bekannten Knieverletzungen in der Reha benutzt.Zum anderen,kannst du dein Oberschenkel trainieren.Die obere und die untere Seite.Je mehr Muskel man am Oberschenkel hat,desto weniger geht aufs Knie.Du könntest eigen Körper Übungen machen oder in in ein Fitnessstudio gehen...

Paar eigen Körperübungen:

-Kniebeugen (ein&zweibeinig):
Klingt vielleicht blöd aber daurch kann mam echt was bezwcken.Ausführung sollte dir bekannt sein.

-Das geht eichtig in die Oberschenkel,wenn du dir eine Wand suchst und dich da an lehnst und in die Hocke gehst (wie auf der Toliette)Dann die Zeit immer weiter steigern.

-Hol dir ein Stuhl oder mach das an deinem Bett.Mit den Fersen auf den Stuhl und mit dem Körper natürlich auf den Bodem und dann hoch mit dem Körper und wieder runter.Immer wieder.Je weiter der Stuhl weg ist,desto schwieriger wirds.Probier aus den Beinen zu arbeiten und nicht aus dem Bauch.

-Ausfallschritte:
Gibt es verschiedene.Kannst du im Internet nachgucken.

Dann gibt es aber noch Übungen mit dem Theraband,wenn du nicht ins Fitnessstudio gehen willst.Ist günstig und bringt viel.Übungen findest du zahlreiche im Internet.

Außder dem Wacklebrett gibts noch andere Stabiübungen fürs Knie,wie die Standwage (auf einem Bein stehen und das hintere Bein soweit nach oben strecken wie es geht und dein Arm nach vorne strecken-dann wieder zu der Ausgangsposition die folgendermaßen aussieht:Auf einem Bein,das Knie auf das nicht stehst,im rechten winkel und dann los)

Du findest aber noch zahlreiche andere Stabisationübungen im Internet.

Ich hoffe,ich konnte helfen.

Viel Spaß

Kommentar von lordofanonym ,

hilft es auch einfach joggen zu gehen ?

Kommentar von oezil11 ,

klar baust du dadurch auch Muskeln auf aber so ein spezielles pogramm wäre besser

Antwort
von HabermannFC, 24

Ich hatte sowas ähnliches. Mir schmerzte beim Laufen auf einmal immer das Knie. Ich habe vom Fußball dann einmal 2 Wochen Pause gemacht und mein Knie geschont. Probierst auch mit Sportgel. Mehr kann ich nicht sagen. Ich hoffe ich konnte Ihnen helfen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community